Kontakt & Feedback

Ausstellung und Vorträge: "Vergessene" Geschichte

jn veröffentlicht am: 10. Oktober 2017

zurück



Ausstellungseröffnung: Dienstag, den 17. Oktober 2017, um 19:30 Uhr | Ausstellung von Dienstag, den 17. Oktober 2017 bis Freitag, den 10. November 2017 | Haus der VHS Hannover (Foyer) | Rahmenprogramm mit Gesprächsrunde, Vortrag und Lesung




Ende der 1960er Jahre stellten sich westdeutsche Politiker*innen, Jurist*innen, Polizei und Geheimdienste die Frage, wie die Massenproteste an Universitäten und in Betrieben eingedämmt werden könnten. Besonders fürchteten die staatlichen Organe, dass eine neue linke Student*innengeneration in staatliche Strukturen einsickern und diese von innen verändern könnte.

Die Konferenz der Ministerpräsidenten der Länder verabschiedete am 28. Januar 1972 den so genannten Radikalenerlass. Die Folgen: Etwa 3,5 Millionen Personen wurden politisch überprüft. Die Geheimdienste meldeten den Einstellungsbehörden zwischen 25 000 und 35 000 „verdächtige“ Bewerber*innen. Mehr als 10 000 Berufsverbotsverfahren wurden eingeleitet, etwa 2 250 Bewerber*innen nicht eingestellt und 256 Beamt*innen entlassen. Die Dunkelziffer dürfte erheblich höher liegen.

Das Rahmenprogramm zum Download und als Kursliste:

Kursliste Kurse

Es konnten keine zum Suchwort passenden Kurse gefunden werden.

Ihre Ansprechpartnerinnen


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG