Kontakt & Feedback

Hygieneplan der VHS Hannover

jn veröffentlicht am: 24. September 2020

zurück



Die VHS Hannover in Zeiten der Covid-19-Pandemie (Hygieneplan)




Die VHS Hannover setzt die geltenden Hygieneregeln des Landes Niedersachsen (Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus) sowie die Vorschriften zur Unfallverhütung nach der Biostoffverordnung (BioStoffV) um und orientiert sich zudem für den Präsenzbetrieb in den Räumlichkeiten der VHS Hannover am Niedersächsischen Rahmenhygieneplan für Schulen.

Das hauptamtliche Personal der Volkshochschule ist nach § 4 der Unfallverhütungsvorschrift (DGUV Vorschrift 1) unterwiesen und das freiberufliche Lehrpersonal ist über die getroffenen Hygienemaßnahmen an der VHS Hannover unterrichtet worden. Im Rahmen des Arbeitsschutzes werden sämtliche Maßnahmen laufend überprüft und bei Bedarf den aktuellen Abläufen und gesetzlichen Vorschriften angepasst.

Der Mindestabstand von mindestens 1,5 m zu anderen Personen ist in allen Gebäuden und Räumen einzuhalten. Das Tragen von einem Mund-Nasen-Schutz (MNS) oder einer textilen Barriere (Mund-Nasen-Bedeckung/MNB/Behelfsmasken) im Gebäude und auf den Fluren wird erwartet.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne per E-Mail an: betrieb.service.vhs@hannover-stadt.de oder sibe.vhs@hannover-stadt.de


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG