Kontakt & Feedback

Lichtbildervortrag: "Italienische Gärten"

jn veröffentlicht am: 26. Oktober 2018

zurück



Lichtbildervortrag | Kooperation mit der Deutsch-Italienischen Kulturgesellschaft (DIK) | Freitag, der 09. November 2018, um 19:00 Uhr | Haus der VHS Hannover (Saal)




Die Gartenkunst Italiens gewann seit dem 15. Jahrhundert mit der Renaissance neue Bedeutung. Angeregt wurde dies durch antike Schriften zur „ars hortorum“ wie auch unter dem Einfluss der Neuplatonischen Akademie in Florenz und deren neuem Verständnis vom Menschen als schöpferisches Individuum, das die Erde nach seinen Vorstellungen und gemäß seinem Verständnis transzendenter Schöpfungs-Ideen gestalten kann. Zusätzlich gab der Garten als „Mikrokosmos“ vielfach Anlass, in überschaubaren Dimensionen „ideale Welten“ zu schaffen, die von der Außenwelt abgegrenzt und in sich geschlossen sind.

Der Referent

Richard Konstantin Blasy hat Architektur und Kunstgeschichte studiert und ist Fotopublizist und Dozent für Kunst- und Baugeschichte.

Italienische Gärten - Bilder idealer Welten
Beginn 09.11.2018 um 19:00 Uhr
Ende 09.11.2018 um 21:15
Termine 1
Kursnummer 32804W8
Dozent
  • Richard Konstatin Blasy
Kursort Volkshochschule Burgstraße / Saal
Burgstraße 14
30159 Hannover
Gebühr 5,00 EUR

zu den Kursdetails

Ihre Ansprechpartner*innen


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG