Kontakt & Feedback

Welt-Alphabetisierungstag 2019

jn veröffentlicht am: 14. September 2019

zurück



In Deutschland können 6,2 Millionen Menschen nicht ausreichend lesen und schreiben. Am 08. September 2019 fand der Welt-Alphabetisierungstag statt, um darauf aufmerksam zu machen.




Weltweit können rund ein Fünftel der erwachsenen Menschen weder lesen noch schreiben. Bundesweit gibt es 6,2 Millionen Menschen, die nur gering literalisiert sind. Das heißt, dass sie selbst einfache Texte nicht sinnverstehend lesen und schreiben können. Die Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur (UNESCO) hat daher den 08. September zum Weltalphabetisierungstag erklärt. Seit 1966 findet dieser jährlich statt und weist mit zahlreichen Veranstaltungen auf die Problematik des Analphabetismus hin.

Alphabetisierung an der VHS Hannover

Die VHS Hannover fühlt sich - seit Einrichtung ihrer Alphabetisierungskurse vor über 30 Jahren - auch weiterhin verpflichtet, sich der Aufgabe der Alphabetisierung und Grundbildung Erwachsener zu stellen. Unser Programm umfasst heute ein differenziertes Angebot an Lese-, Schreib- und Rechenkursen, die größtenteils im Lindener Rathaus stattfinden.

Wenn auch Sie Schwierigkeiten haben, die alltäglichen schriftlichen Anforderungen zu bewältigen und dabei auf fremde Hilfe angewiesen sind: Nutzen Sie unser umfangreiches Alphabetisierungsangebot, um ihre Kenntnisse zu verbessern, aufzufrischen und zu erweitern.

Rufen Sie uns einfach an und vereinbaren Sie einen Beratungstermin mit uns.

Da viele Betroffene diese Informationen nicht lesen können, bitten wir Sie: Helfen Sie und machen Sie lese- und schreibkundige Erwachsene auf unser Kursangebot aufmerksam!

Ihre Ansprechpartnerinnen


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG