Kontakt & Feedback

Vegane Erbsensuppe


Sie möchten eine klassische Erbsensuppe kochen? Hier gibt es ein Rezept zu einer veganen Variante, also ohne tierische Produkte. Viel Freude beim Nachkochen!  

Was Sie benötigen:

1 Bund Suppengrün (Lauch, Sellerie, Möhren, Petersilie) 
2 kleine Zwiebeln 
250 g Kartoffeln 
750 g Erbsen (tiefgekühlt) 
3 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer
2 EL Öl
250 g geräucherten Tofu 
Wen Sie möchten: Tofu-Würstchen

Die Zubereitung:

Die Zwiebeln kleinschneiden und mit dem Öl und dem geschnittenen Lauch in einen Topf geben. Unter Rühren anbraten. In der Zwischenzeit Möhren und Sellerie schneiden. Wenn Lauch und Zwiebeln weich sind und beginnen, leicht braun zu werden, Möhren und Sellerie hinzufügen und anbraten. Etwa ein Drittel des geräucherten Tofu schneiden. Die geschälten und geschnittenen Kartoffeln zusammen mit dem gesamten Tofu, den Erbsen und der gehackten Petersilie hinzugeben und mit kaltem Wasser aufgießen, bis alles bedeckt ist. Lorbeerblätter, etwas Salz und Pfeffer hinzufügen und alles aufkochen lassen. Auf mittlerer Hitze für etwa 20 Minuten kochen. Die ganzen Stücke Tofu aus dem Topf nehmen und kleinschneiden. Die Lorbeerblätter aus der Suppe fischen. Die Suppe pürieren und den geschnittenen Tofu - falls Sie möchten - mit den Würstchen hinzufügen. Fertig!

Dazu kann Senf gereicht werden. Wer noch ein paar ganze Erbsen in der Suppe haben möchte, legt sich vorher einen Teil an die Seite und fügt sie nach dem Pürieren hinzu. 


Guten Appetit!


Rezept und Bildnachweis: Stephan Kaps


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2017 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG