Kontakt & Feedback

Mobile Basic Education for Adults (MobileBE)EU-Projekt


Lesen, Schreiben, Rechnen und das Nutzen von Computern im Alltag sind Fähigkeiten, die für das Leben heutzutage praktisch unerlässlich sind. Ein überraschend großer Anteil der Erwachsenen in Europa hat diese Fähigkeiten jedoch nicht – oder nicht in einem Maße, wie es für eine angemessene Beteiligung am gesellschaftlichen Leben nötig wäre.

Projektpartner

Unter der Leitung der VHS Hannover arbeiten darum derzeit acht Erwachsenenbildungs-Einrichtungen aus sieben europäischen Ländern daran, neue Methoden für Grundbildung und Alphabetisierung für Erwachsene zu entwickeln. Partnerländer sind Schweden, Italien, Spanien, Frankreich, Bulgarien und Österreich.

Neue Lern- und Lehrformate

Die Lern- und Lehrformate, die entwickelt werden, sollen den Bedürfnissen der Betroffenen entgegenkommen. Das heißt, sie sollen Bildung möglich machen trotz örtlicher und zeitlicher Einschränkungen, fehlender Mobilität, psychischer Probleme, familiärer Verpflichtungen, kultureller Distanz zu Lernen und vielem mehr. Der Projektname „MobileBE – Mobile Grundbildung für Erwachsene“ drückt diese Beweglichkeit und Offenheit der neuen Lernformate aus.

Für die neuen Lernformen werden auch Methoden zur Teilnehmer*innenmotivation, Kompetenzfeststellung sowie gegebenenfalls zur Validierung der Lernergebnisse entwickelt.

Projektlaufzeit

Das Projekt hat am 01. Oktober 2017 begonnen. Die neuen Lernformen werden ein Jahr lang in Pilotprojekten gründlich getestet. Am Ende des Projektes stehen 16 neue Methoden samt einer Dokumentation, die es anderen Bildungsträgern erlaubt, diese Methoden ebenfalls einzusetzen. MobileBE endet am 31. Juli 2020.

> Website des Projektes

Ihr Ansprechpartner


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG