Kontakt & Feedback

Couragierte Frauen an der Leine – Ein Stadtspaziergang für Frauen

zurück



Der Kurs ist nicht buchbar.

Sonntag, 10. März 2019 14:00–15:30 Uhr

Kursnummer 12838V1
Dozentin Barbara Fleischer Stadtreisen Hannover e.V.
Datum Sonntag, 10.03.2019 14:00–15:30 Uhr
Anzahl Termine 1 x
Gebühr kostenlos
Ort

Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover

Kurs weiterempfehlen


Couragierte Frauen an der Leine
Zum ersten Mal durften Frauen 1919 den
Reichstrag wählen – und sie konnten sogar
gewählt werden. Dazu brauchte es politischen
Mut. Ada Lessing, erste Geschäftsführerin der
Volkshochschule Hannover hatte ihn, 1932
kandidierte sie. Aber auch davor und danach
zeigten Frauen Courage, wenn sie nicht so
lebten, wie die Gesellschaft es von ihnen
erwartete. Bereits im Mittelalter fanden die
Beginen sich in einer „Kommune“ zusammen.
Als Cora Berliner 1909 die Reifeprüfung
ablegte, war das für eine junge Frau sehr
ungewöhnlich, ebenso wie ihr anschließendes
Studium und ihre berufliche Karriere. Als Jüdin
wurde sie aus dem deutschen Staatsdienst
entlassen und schließlich im Osten ermordet.
Der Spaziergang folgt den Spuren couragierter
Frauen in Hannover.

12838V1
Referentin: Barbara Fleischer, Stattreisen
Hannover, Autorin (Frauen an der Leine.
Spaziergänge auf den Spuren berühmter Hannoveranerinnen,
176 Seiten, 2015/4. Auflage)
Sonntag, 14 Uhr, 3 Ustd.
10. März
Treffpunkt: Haus der VHS, Foyer


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG