Kontakt & Feedback

ESC-Convention-Konzert: Estrada Fado Group auf Tournee mit Manuela Bravo UNESCON von und mit Dr. Irving Wolther

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Sonntag, 30. Juni 2019 15:00–18:00 Uhr

Kursnummer 34808K8
Kursleitung Irving Wolther
Datum Sonntag, 30.06.2019 15:00–18:00 Uhr
Anzahl Termine 1 x
Gebühr
Eintrittsgeld 26,40 EUR
Bearbeitungsentgelt 3,50 € 3,50 EUR
29,90 EUR
Keine Ermäßigung möglich. Das Konzert ist im Rahmen des UNESCON-VIP-Paketes enthalten und hier eine besondere Gelegenheit, teilzunehmen ohne das VIP-Ticket zu buchen.
Ort

Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover

Kurs weiterempfehlen


Estrada Fado Group auf Tournee mit Manuela Bravo
Das einzigartige Cross-Over-Projekt trifft auf eine der bekanntesten Sängerinnen Portugals

Angefangen hat alles in einem kleinen portugiesischen Café in Neuss: Im März 2014 stellte die Estrada Fado Group erstmals ihr multikulturelles Instrumentalkonzept vor – Portugiesischer Fado, gespielt von Profimusikern aus der ganzen Welt. Im Mittelpunkt des ungewöhnlichen Ensembles steht dabei ein Instrument, das man bei einer Fado-Formation am wenigsten vermuten würde: die türkische Langhalslaute Baglama.

Das einzigartige Projekt wurde anfangs von Puristen kritisch beäugt. Traditionell wird portugiesischer Fado von Portugiesen in die Welt getragen. Und nun Fado vom Niederrhein? Mit einer türkischen Baglama anstelle der portugiesischen Gitarra? Der Erfolg belehrte die Kritiker eines Besseren: Seit dem ersten Auftritt der Estrada Fado Group ist kein Konzert vergangen, bei dem die Musiker nicht frenetisch vom Publikum bejubelt wurden. Und das blieb auch bei den Granden der portugiesischen Musik nicht unbemerkt.

Nach der großen portugiesischen Fado-Interpretin Teresa Tapadas, die ihre bezaubernde Stimme für die erste CD-Produktion der Formation, Estrada da amizade, zur Verfügung stellte, geht die Estrada Fado Group 2019 mit einer weiteren Sangesikone aus Portugal auf Tournee: Eurovisionslegende Manuela Bravo. Seit den 1980er Jahren ist die Interpretin aus der portugiesischen Musikwelt nicht wegzudenken. In Deutschland ist sie vielen Menschen als Teilnehmerin am Eurovision Song Contest ein Begriff, wo sie ihr Land 1979 mit dem Titel „Sobe, sobe, balão sobe“ vertrat und viel Charme und Stimme eine der besten Platzierungen in der portugiesischen ESC-Geschichte erreichte. Nun stellt sie ihr Talent in den Dienst der vielfach gewürdigten Estrada Fado Group, die seit 2014 mithilfe des UNESCO-Welterbes Fado eine Brücke zwischen den Kulturen schlägt.

Die Estrada Fado Group sind: Luis Delgado, Gesang & Percussion – Portugal / Serdar Yayla, Baglama – Türkei / Hanz Fuecker, Piano – Deutschland / Dagmara Zajac, Gesang & Cello – Polen / Kostas Korovesis, Klassische Gitarre- Griechenland

Das Fado-Konzert bildet den Abschluss der ersten internationalen Eurovision Song Contest Convention UNESCON und ist Bestandteil des VIP- und All-Inclusive-Tickets. Über das Festivalprogramm mit verschiedenen Konzerten und Veranstaltungen (unter anderem einer Gala mit Liveorchester und ESC-Künstler*innenn aus sechs Jahrzehnten) können Sie sich auf  www.unescon.de informieren.

Ansprechpartner*innen:

Stephan Kaps | (0511) 168 - 44 77 6
Heike Dormeier | (0511) 168 - 44 37 3
Tatjana Werner | (0511) 168 - 36 25 0

E-Mail Senden


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG