Kontakt & Feedback

Rehabilitierung des Patriarchats? Zum antiquierten Geschlechter- und Familienbild der Neuen Rechten

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Dienstag, 30. Januar 2018 18:30–20:45 Uhr

Kursnummer 1233VV1
Dozenten Prof. Dr. Angela More
Prof. Dr. Rolf Pohl
Datum Dienstag, 30.01.2018 18:30–20:45 Uhr
Anzahl Termine 1 x
Gebühr kostenlos
Ort Volkshochschule Burgstraße / Saal
Burgstraße 14
30159 Hannover

Kurs weiterempfehlen


Rehabilitierung des Patriarchats?
Zum antiquierten Geschlechter- und Familienbild der Neuen Rechten

In den Parteiprogrammen und Proklamationen von AfD, Pegida und anderen rechten Splitterparteien leben Vorstellungen über Familie und Geschlechter(rollen) wieder auf, die mit gesellschaftlich aktuellen und im Laufe des 20. Jahrhunderts erkämpften Positionen um Gleichberechtigung, sexuelle Selbstbestimmung und Menschenwürde von Mann und Frau nicht zusammen passen. Hinter den biederen Vorstellungen von Familie und Erziehung verbergen sich aber nicht nur überholte Modelle von Geschlechterbeziehungen, sondern sie sind als tragende Säulen eines angestrebten Gesellschaftsmodells gedacht, das durch Antimodernismus, Antifeminismus, nationalen Pseudo-Autarkismus und falsch verstandenen Traditionalismus gekennzeichnet ist. Die damit einhergehenden Versprechen einer heileren Welt klarer Geschlechtsrollenteilungen sind nicht nur historisch und soziokulturell anachronistisch, sondern auch Reproduktionen einer – wenn auch illusionären – Phantasie von der Rückgewinnung männlicher Dominanz und Kontrolle. Ihre Übereinstimmung mit nationalsozialistischen Geschlechterideologien (die mit der Realität im NS-Staat wenig gemein hatten) ist dabei unverkennbar.
Ein Anliegen dieses Vortrages wird es sein, die mit diesen Bestrebungen verbundenen offenkundigen und verborgenen Motive, Absichten und Abwehrkonstellationen aufzuschlüsseln.

1233VV1
Referentin: Prof. Dr. Angela Moré,
Leibniz Universität Hannover/Hochschule Hannover
Moderation: Prof. Dr. Rolf Pohl,
ehemals Leibniz Universität Hannover
Dienstag, 30. Januar 2018, 18:30 Uhr, 3 Ustd.
Haus der VHS, Saal


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG