Kontakt & Feedback

Umgang mit populistischen Parolen Workshop Zivilcourage

zurück



Der Kurs ist nicht buchbar.

Samstag, 02. März 2019 10:00–13:00 Uhr

Kursnummer 12813V1
Dozentin Helga Barbara Gundlach
Datum Samstag, 02.03.2019 10:00–13:00 Uhr
Anzahl Termine 1 x
Gebühr kostenlos
Ort

Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover
Saal

Kurs weiterempfehlen


Umgang mit populistischen Parolen – Workshop Zivilcourage –

Der Arbeitskollege zieht über Minderheiten her? In der U-Bahn beschimpft ein Fahrgast eine Kopftuchträgerin? Die Tante sprengt die Familienfeier mit diskriminierenden Sprüchen?
Wer sich in solchen Momenten sprachlos fühlt und sich nachher am meisten über sich selbst ärgert - nämlich darüber, dass er/sie nichts dazu gesagt hat – der/die ist in diesem interaktiven Kurzworkshop richtig. Schweigen kann Zustimmung bedeuten und wir wollen gegen das Schweigen angehen. Zumindest Menschen, die in ihrer eigenen Haltung verunsichert sind, können wir so erreichen. Und wir können in unserem Umfeld für ein Klima sorgen, welches demokratiefeindliche und rassistische Parolen nicht einfach hinnimmt. Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf dem Ausprobieren und Einüben verschiedener Gesprächstechniken.

12813V1
Referentin: Helga B. Gundlach, Religionswissenschaftlerin, M.A. Xpert Culture Communication Skills®-Trainerin, Mitglied diversitAS Leibniz Universität Hannover
Samstag, 10:00 bis 13:00 Uhr (3 Ustd.)
02. März
Haus der VHS, Saal
Max. 25 Personen
Anmeldung erforderlich bis 25. Februar 2019


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG