Kontakt & Feedback

Rundgang zu Orten der jüdischen Lokalgeschichte

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Sonntag, 27. Oktober 2019 10:00–14:00 Uhr

Kursnummer 12815V1
Kursleitung Peter Schulze
Datum Sonntag, 27.10.2019 10:00–14:00 Uhr

Anmeldung bis 21.10.2019

Anzahl Termine 1 x
Gebühr kostenlos Entgeltfrei
Ort

Neues Rathaus
Trammplatz 2
30159 Hannover

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren. Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Seit über 700 Jahren leben Juden in Hannover. Ihre Geschichte ist Teil der Stadtgeschichte - aber unvergleichbar ist die jahrhundertelange Sonderstellung der jüdischen Minderheit am Rande der Gesellschaft. Nach der späten Gleichstellung der hannoverschen Juden 1848 wurde die "Judenfrage" auch in unserer Stadt von Antisemiten sogleich wieder aufgegriffen - mit dem Ziel neuer Ausgrenzung. Unter der Herrschaft der Nationalsozialisten wurden hannoverschen Juden verfolgt, vertrieben und schließlich in die Vernichtung geschickt.

Der Rundgang dauert, mit kurzer Pause, 4 Zeitstunden.

Die TN Zahl ist beschränkt auf max. 35 Personen. Eine verbindliche Anmeldung ist unbedingt erforderlich bis 21.10.2019
unter E-Mail Senden

Referent: Dr. Peter Schulze

Sonntag, 27. Okt. 2019, 10:00 Uhr bis 14 Uhr

Treffpunkt: Neues Rathaus, Trammplatz 2 – entgeltfrei


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG