Kontakt & Feedback

Storytelling beim ESC Vortrag

zurück



Der Kurs ist nicht buchbar.

Freitag, 10. Mai 2019 19:00–21:15 Uhr

Kursnummer 11800K1
Dozentin Aida Hollje
Datum Freitag, 10.05.2019 19:00–21:15 Uhr
Anzahl Termine 1 x
Gebühr 5,00 EUR Eintritt: 5,00 €, dank der Förderung vom UNESCO City of Music netzwerk (UCOM)
Ort

Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover

Kurs weiterempfehlen


Der Eurovision Song Contest ist ein alljähriges Event, das seit Dekaden weltweit die Gemüter von treuen Fans und skeptischen Kritikern erhitzt. Geht es aber beim Wettbewerb tatsächlich um die Förderung der europäischen Musikszene und die Suche nach dem besten Song oder steckt etwas Anderes hinter den farbenfrohen Kulissen?
Aida Hollje war als Mitglied der deutschen und ukrainischen ESC-Delegationen tätig und ist Doktorandin an der Leuphana Universität Lüneburg. In Ihrer Dissertation beschäftigt sie sich mit den Teilnahmegründe der am Eurovision Song Contest partizipierenden Länder und deren Auswirkung auf die Beitragsgestaltung.
In ihrem Vortrag verrät sie, warum und auf welche Art und Weise unterschiedliche Länder auf der ESC-Bühne ihre Geschichten erzählen und welche von ihnen am besten beim Publikum ankommen.

Eintritt: 5,00 €

Ansprechpartner*innen:

Stephan Kaps | (0511) 168 - 44 77 6
Heike Dormeier | (0511) 168 - 44 37 3
Tatjana Werner | (0511) 168 - 36 25 0

E-Mail Senden


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG