Kontakt & Feedback

Schwungvoll mit der Feder aufs Papier Kalligrafie – Workshop

zurück



Dieser Kurs ist online nicht buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns.

ab 28. August 2020 1 x 18:00 Uhr, 2 x 10:00 Uhr

Kursnummer 31010K8
Dozentin Julia Elpel
erster Termin Freitag, 28.08.2020 18:00–20:15 Uhr
letzter Termin Sonntag, 30.08.2020 10:00–16:00 Uhr
Anzahl Termine 3 x
Gebühr
Bearbeitungsentgelt 10 10,00 EUR
Entgelt 56,10 EUR
66,10 EUR
Eine Ermäßigung ist nur auf der Kursentgelt möglich. Infos dazu finden Sie in den AGB.
Ort

Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Die Kunst, Buchstaben, Wörter und Texte besonders schön zu schreiben, hat eine lange Geschichte und zählt zu den ältesten Kunsthandwerken. Kalligraphie ist eine Kombination aus Schrift und Form, auch bekannt als die Kunst des Schönschreibens von Hand. Es zeichnet sich durch seine kreative, beruhigende und künstlerische Art aus und verführt mit ihrer ganz eigenen, wunderschönen Eleganz. Was ist der Schriftzug? Wie gestalte ich Buchstaben, Schriften oder ganze Texte? Dies und mehr werden wir gemeinsam Schritt für Schritt üben.

Durch die Covid-19-Pandemie melden wir Sie vorbehaltlich an. Auf Ihrer Bestätigung werden Sie als „Interessent*in“ geführt. Sollte der Kurs bereits ausgebucht sein, melden wir Sie gerne auf der Warteliste an. Bitte geben Sie eine gültige Email-Adresse und eine Telefonnummer an, damit wir Sie schnell und einfach informieren können.
Weitere Infos unter  www.vhs-hannover.de/Herbst20

Kurse mit Julia Elpel, Dozentin für Kalligrafie, finden immer im Haus der VHS statt.

In ein Starterkit für Kalligraphie würde ich Folgendes packen:
Bleistifte (0,5 Druckbleistift, und Bleistifte in den Härtegraden 2H, HB, 2B) – zum Üben und Vorzeichnen, Anspitzer, Radiergummi (Knetgummi, normaler Radiergummi, Radierstift), Lineal & Zeichendreieck zum Vorzeichnen von Orientierungslinien
Federhalter (gerade und oblique, also der mit der abgeknickten Spitze, was ein entspannteres Kursivschreiben ermöglicht)
Federn: Hier gibt eine vielzahl an Möglichkeiten. Für den Anfang empfehle ich vers. Federaufsätze und ein oder zwei Federhalter (meistens Holzstäbe), Tusche (Zum Üben würde ich China- oder einfache Schreibtusche empfehlen. Es gibt noch jede Menge Spezialtuschen, aber die haben auch alle so ihre Eigenarten, daher sollten die nicht unbedingt in ein Starterkit.) Papier (Vergesst Kalligraphie-Papier! Das ist teuer und funktioniert meistens nicht so wie es soll. Ein gutes gestrichenes säurefreies Papier ist da viel besser. Ich übe in der Regel auf Oxford oder Clairefontaine. Das ist schön weiß, etwas dicker und die meisten Tuschen bluten nicht aus.)
Optional: Stifte mit Kalligraphie-Spitze. Die sind ganz gut für unterwegs und auch wenn man sich etwas am klassischen Stil orientieren möchte.

Falls der Kurs bereits ausgebucht ist, melden Sie sich gerne auf der Warteliste an. So können wir besser nachvollziehen, wo gesteigertes Interesse ist und ggf. die Angebote ausweiten. Dankeschön!

Ansprechpartner*innen:

Stephan Kaps | (0511) 168 - 44 77 6
Heike Dormeier | (0511) 168 - 44 37 3
Tatjana Werner | (0511) 168 - 36 25 0
E-Mail Senden

Julia Elpel Hauptdozentin

Kurstermine

# Datum Uhrzeit
1. Fr., 28.08.2020 18:00–20:15 Uhr
2. Sa., 29.08.2020 10:00–16:00 Uhr
3. So., 30.08.2020 10:00–16:00 Uhr

nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG