Kontakt & Feedback

Frauen im Spiegel der Ur- und Frühgeschichte Bildungsurlaub mit Exkursion nach Berlin

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Nur noch wenige Plätze frei!

ab 28. Oktober 2019 1 x 10:00 Uhr, 2 x 09:00 Uhr, 1 x 08:30 Uhr

Kursnummer 32908K8
Dozentin Dr. phil. Beate Veil
erster Termin Montag, 28.10.2019 10:00–17:00 Uhr
letzter Termin Freitag, 01.11.2019 08:30–18:30 Uhr
Exkursion am Fr., 01.11.19

Die für Mittwoch, 30.10.19 geplante Exkursion wird aus organisatorischen Gründen auf Freitag, 01.11.19 verlegt (8:30 bis ca. 18:30 Uhr)
Anzahl Termine 4 x
Gebühr
Entgelt 102,00 EUR
Bearbeitungsentgelt 7,-- € 7,00 EUR
109,00 EUR
Eine Ermäßigung ist nur auf das Kursentgelt möglich.
Ort

Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover

Hannover

Kurs weiterempfehlen


Hinweis: Die für Mittwoch, 30.10.19 geplante Exkursion wird aus organisatorischen Gründen auf Freitag, 01.11.19 verlegt (8:30 bis ca. 18:30 Uhr)

In der archäologischen und historischen Forschung standen Frauen lange im Hintergrund. So wurde erst 1998 eine spezielle archäologische und anthropologische Untersuchung zu Frauen in der Jungsteinzeit veröffentlicht, und erst seit Mitte der 1980er Jahre entwickelte sich in Deutschland die Genderforschung als eigene Disziplin. Wir wollen das Bild der „Frau im Spiegel der Geschichte“ hauptsächlich in der Archäologie, aber auch ihre Rezeption in der Öffentlichkeit hinterfragen, wie sie sich in den historischen Romanen widerspiegelt (beispielsweise in den historischen Bestsellern „Ayla…“ oder „Hildegard von Bingen“). Wie falsch im Zeitalter der Medien z. B. das Bild der Frau in der Jungsteinzeit reflektiert wird, zeigt eine Recherche mit dem Begriff „Frau in der Jungsteinzeit“ unter Google.
Wenn wir aber keine schriftlichen Überlieferungen haben, so stellt sich als Kernfrage, was denn archäologische Funde und Befunde über Frauen und ihre Stellung in der Gesellschaft überhaupt aussagen können. In diesem Bildungsurlaub befassen wir uns unter Einbezug historischer Quellen - dort wo es möglich ist - mit Frauen im Kontext des archäologischen und anthropologischen Befundes von der Steinzeit, über die Antike bis ins Mittelalter. Eine Tagesexkursion in das Neue Museum und in das Antikenmuseum in Berlin im Hinblick auf das Thema ergänzt diesen Bildungsurlaub eindrucksvoll. Zusätzliche Exkursionskosten von ca. 50 € müssen selbst getragen werden.

Ermäßigung nur auf die Kursgebühr

Ansprechpartner*innen:

Stephan Kaps | (0511) 168 - 44 77 6
Heike Dormeier | (0511) 168 - 44 37 3
Tatjana Werner | (0511) 168 - 36 25 0

E-Mail Senden

Falls der Kurs bereits ausgebucht ist, melden Sie sich gerne auf der Warteliste an. So können wir besser nachvollziehen, wo gesteigertes Interesse ist und ggf. die Angebote ausweiten. Dankeschön!

Kurstermine

# Datum Ort
1. Mo., 28.10.2019 10:00–17:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
2. Di., 29.10.2019 09:00–16:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
3. Mi., 30.10.2019 09:00–16:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
4. Fr., 01.11.2019 08:30–18:30 Uhr Hannover

nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2019 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG