Kontakt & Feedback

Philosophisches Tischgespräch – Anderssein in der Waldlichtung mit Essen und Getränken

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Mittwoch, 29. Juli 2020 19:00–22:00 Uhr

Kursnummer 23811K2
Dozentin Anna Brandes
Datum Mittwoch, 29.07.2020 19:00–22:00 Uhr
Anzahl Termine 1 x
Gebühr
Entgelt 40,00 EUR
Nahrungsmittel 10,00 EUR
50,00 EUR
Eine Ermäßigung ist nur auf der Kursentgelt möglich. Infos dazu finden Sie in den AGB.
Ort

WALDLICHTUNG
Voßstraße 20
30161 Hannover

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


"Anderssein... ist das etwas anderes als Einzigartigkeit? Brauche ich eine klare Abgrenzung zum Anderen, um meine eigene Identität zu erkennen?
Und wie schaffen wir es als diese anders- und einzigartigen Individuen, einen gemeinsamen Nenner zu finden und im Verbund der Vielen etwas zu bewegen?"
Auf eine bewegende Philosopherei!
Inklusive Essen (vegetarisch, Unverträglichkeiten bitte melden!) und Getränken

Mehr Infos zum Format und vergangenen Veranstaltungen:  www.waldlichtung.com

Ins Gespräch zu kommen mit Menschen, die andere Perspektiven haben als man selbst - das mag irritieren, doch immer auch inspirieren. Die Philosopherei bietet den wertschätzenden und vertrauensvollen Rahmen dazu.
In der Philosopherei der WALDLICHTUNG werden Themen behandelt, die uns heute bewegen und beschäftigen. Dafür brauchen Sie weder ein verkanntes Genie zu sein, noch ein jahrelanges Studium hinter sich gebracht zu haben – alle, die das Leben l(i)eben, sind ExpertInnen!
Alle zwei Monate führt Anna Brandes durch einen fröhlich-feurigen Abend, der zum Nachdenken anregt und auf unterhaltsame und inspirierende Weise verschiedene Blickwinkel und Perspektiven aufzeigt. Mit- und überdenken von Standpunkten ist dabei genauso von Herzen erwünscht, wie das aktive Mitdiskutieren.
Bisher wurde unter anderen über folgende Themen diskutiert: der Tod, (Ohn-)Macht, Hoffnung, Rollen & Authentizität sowie die Bedeutung von Arbeit, Veränderung. Was interessiert Sie?

Ansprechpartner*innen:

Stephan Kaps | (0511) 168 - 44 77 6
Heike Dormeier | (0511) 168 - 44 37 3
Tatjana Werner | (0511) 168 - 36 25 0

E-Mail Senden

Falls der Kurs bereits ausgebucht ist, melden Sie sich gerne auf der Warteliste an. So können wir besser nachvollziehen, wo gesteigertes Interesse ist und ggf. die Angebote ausweiten. Dankeschön!

Anna Brandes Hauptdozentin


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG