Kontakt & Feedback

Planspiel „Was geldet mich das an?!“ - für Gruppen Im Rahmen der Ausstellung "Schulden sind doof und machen krank"

zurück



Dieser Kurs ist online nicht buchbar. Bitte kontaktieren Sie uns.

Montag, 09. März 2020 08:30–12:30 Uhr

Kursnummer 91802K2
Dozentin N.N. N.N.
Datum Montag, 09.03.2020 08:30–12:30 Uhr
Anzahl Termine 1 x
Gebühr kostenlos entgeltfrei, bitte vorher als Gruppe anmelden
Ort

Volkshochschule Burgstraße
Burgstraße 14
30159 Hannover

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Das Planspiel zur Ausstellung "Schulden sind doof und machen krank"
für Gruppen und Schulkassen
Bitte vorher als Gruppe per Mail anmelden

Ausstellung „Schulden
sind doof und machen krank“
mit Begleitprogramm für Schüler*innen
ab Klasse 9, junge Erwachsene
und Familien
····································································································
Die Ver- und Überschuldung von jungen Menschen ist
im vergangenen Jahrzehnt kontinuierlich gestiegen.
Laut Creditreform werden dabei etwa 1,58 Millionen
junge Menschen in Deutschland unter 30 Jahren als
überschuldet eingestuft!¹
Unwirtschaftliche Haushaltsführung und Arbeitslosigkeit
sind die hauptsächlichen Gründe für hohe Schulden bei den
unter 25-Jährigen. Der Verschuldungsfaktor Nummer eins
sind Handyverträge. In eine ähnliche Richtung wies auch das
6. Forum Familie am 26. Februar 2019 in Hannover unter
dem Titel „Über Geld reden wir doch!“.
Mit der Comic-Wanderausstellung möchte die Landeshauptstadt
Hannover gemeinsam mit der Stiftung Schuldnerberatung
die Aufklärungsarbeit zum Umgang mit Geld
unterstützen. Schüler*innen, Jugendliche und junge Erwachsene
werden altersgerecht sensibilisiert. Die Werke stammen
aus einem Comic-Wettbewerb in München, an dem sich viele
Schüler*innen, Kinder und Jugendliche beteiligt haben.
Die Ausstellung kann separat besucht werden.
Für die begleitenden Führungen der Schuldnerberatungsstellen,
das Planspiel, das Quiz oder Vorträge
ist eine Anmeldung über die VHS erforderlich:
E-Mail Senden.
Bitte geben Sie den Titel der Veranstaltung
im Rahmenprogramm und das Datum an.

Ansprechpartner*innen:

Stephan Kaps | (0511) 168 - 44 77 6
Heike Dormeier | (0511) 168 - 44 37 3
Tatjana Werner | (0511) 168 - 36 25 0

E-Mail Senden

N.N. N.N. Hauptdozentin


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG