Kontakt & Feedback

Begegnungen mit Japan - Lesung In Kooperation mit der DJG - ONLINE

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

Donnerstag, 24. September 2020 19:00–20:30 Uhr

Kursnummer 32767K8
Dozentin Hazuki Fukuda
Datum Donnerstag, 24.09.2020 19:00–20:30 Uhr

Online

Anzahl Termine 1 x
Gebühr 4,00 EUR Keine Eräßigung möglich.
Ort

World Wide Web

Kursort

Hier klicken, um Kartenansicht zu aktivieren.

Mehr Informationen zur Nutzung von Google-Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Kurs weiterempfehlen


Lesung: „Danke Leben Danke Tod“ von Hazuki Fukuda

Ihr Buch wurde bei der DJG Berlin besprochen:

„Das Thema „Leben und Tod“ beschäftigt uns alle. Gerade in der jetzigen Zeit der Pandemie rückt es wieder in den Mittelpunkt. Mit diesem Thema beschäftigt sich auch Hazuki Fukuda in ihrem Buch „Danke Leben, Danke Tod“, das am 06.04.2020. beim united p.c. Verlag erschien. In diesem Buch geht es um die Teenagerin Maya, die nicht weiß, wie sie mit ihrem eigenen Leben und dem Tod umgehen solle. So geht sie wegen ihrer Trauer darüber selbst ihrer Oma aus dem Weg, die im Altenheim immer schwächer wird. Der plötzliche Tod des Vaters ihrer Freundin Jessi wühlt sie auf. Doch durch den Tod des Vaters beginnt Jessi ihr eigenes Leben zu schätzen und hört mehr auf ihr Herz. Maya beginnt zu hinterfragen, ob der Tod wirklich etwas Schlechtes sei. Allmählich heilt Maya ihre Beziehung zum Tod, bis sie lernt den Tod und das Leben aus einem hoffnungsvollen Blickwinkel zu sehen. Zur Autorin: Tomoko Kuniyoshi wurde 1983 in Tokyo geboren. Ihr Künstlername lautet Hazuki Fukuda. Sie ist heute schriftstellerisch sowie künstlerisch tätig (das Buchcover wurde von ihr selbst gemalt). Zudem geht sie auch Tätigkeiten als Übersetzerin nach. 2018 wurde sie als Stipendiatin für das Drehbuch für „Der Schneewittchenmutter-Komplex“ ausgewählt. Drei ihrer Bilder wurde im April dieses Jahrs in der Galerie des Engelmagazins veröffentlicht.“

Sie erhalten in der Bestätigungsmail den Kurscode, der auf @hannover.vhs.cloud endet und mit dem Sie sich nach der Registrierung auf  https://vhs.cloud als Teilnehmer*in für Ihren Kurs registrieren können.

Technische Voraussetzungen für die Nutzung von vhs.cloud mit Videokonferenzen sind ein PC, Laptop oder Tablet mit einem Browser, der WebRTC unterstützt. Derzeit sind dies Firefox und Chrome, für Safari benötigt ein iPad mindestens IOS 13 und ein anderes Apple-Gerät mindestens MAC OS 10.13.6. Die Nutzung auf dem Smartphone ist möglich, durch die verringerte Größe ändert sich die Nutzungsqualität, weshalb wir klar zu einem größeren Endgerät raten. Ihr Gerät sollte mit einem Mikrofon ausgestattet sein und im Idealfall mit einer Webkamera. Nutzen Sie gerne Kopfhörer für eine bessere Akustik.

Ein sicherer Umgang mit Ihrem Endgerät und das Navigieren in Browsern sind gewünscht.

Ihre Ansprechpartner*innen:
Stephan Kaps, Heike Dormeier-Blanke und Tatjana Werner
E-Mail Senden

Hazuki Fukuda Hauptdozentin


nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2020 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG