Kontakt & Feedback

Die Kraft der Märchen

zurück



Kurs in den Warenkorb legen
Dieser Kurs ist buchbar!

ab 10. Februar 2018 8 x 10:00 Uhr, 7 x 11:00 Uhr, 1 x 09:30 Uhr

Kursnummer 21803S8
Kursleitung Bärbel Jogschies
Janine Schweiger
Sylvia Freund
Christine Lander
Marianne Vier
erster Termin Samstag, 10.02.2018 10:00–17:00 Uhr
letzter Termin Sonntag, 24.06.2018 09:30–15:00 Uhr
Anzahl Termine 16 x
Gebühr 700,00 EUR
Ort Volkshochschule Burgstraße / 221
Volkshochschule Burgstraße / 216
Volkshochschule Burgstraße / 114
Volkshochschule Burgstraße / Saal

Kurs weiterempfehlen


Lehrgang in Kooperation mit dem Staatstheater

Kraft der Märchen
Märchenerzählen in therapeutischen und pädagogischen Bereichen
INFO-ABEND: 7. Dezember 2017
Mittwoch, 18 Uhr
Haus der VHS
Lehrgangsbeginn: 20. Februar 2018


Märchen können aufregen, trösten und heilen. Märchen machen Sinn und erklären die Welt. Märchen sind unglaublich und doch wahr. Sie enthalten die universelle Weisheit der Welt und die Eigenart ihrer Herkunftskultur. Sie füttern die Fantasie der ZuhörerIn, die der
ErzählerIn an den Lippen hängt, mitfühlend, mitdenkend, mitwissend. Sie sind Kopfkino, gemacht aus Worten, die sich in Bilder verwandeln. Die Lust am Erzählen ist ansteckend. Gute Geschichten verbreiten sich und werden von Mund zu Mund weitergegeben. Sie bereichern und verbinden. Märchen stiften Identität und öffnen Türen in fremde Welten. Sie schaffen Gemeinsamkeit im Augenblick des Erzählens. Kinder brauchen Märchen und Erwachsene auch... und Märchen gehen fast immer gut aus.
Dieses Angebot wendet sich an pädagogische und therapeutische Fachkräfte, sowie Ehrenamtliche und Interessierte, die das Märchenerzählen professionell erlernen möchten.
Der Lehrgang besteht aus acht Wochenendworkshops, die in Modulen Aspekte des Märchenerzählens vermitteln, bei dem ein Märchenprogramm erarbeitet und öffentlich präsentiert wird.

Der Lehrgang umfasst folgende Bausteine:
1. Die Kunst des Erzählens, Teil 1
2. Stimme und Sprachgestaltung
3. Welt der Märchen, Mythen und Sagen
4. Selbstinszenierung
5. Biographisches Erzählen
6. Heilsames Erzählen
7. Die Kunst des Erzählens, Teil 2
8. Inszenierung eines Märchenprojektes und öffentliche Abschlussveranstaltung

Geleitet wird der Lehrgang von Janine Schweiger


21803S8
Janine Schweiger
Infoabend 7. Dezember 2017
Donnerstag, 18 Uhr
Haus der VHS
Lehrgangsbeginn: 10. Februar 2018
Samstag 10 bis 17 Uhr und Sonntag 11 bis 15 Uhr
10./11. Februar, 3./4. März, 17./18. März 2018
14./15. April, 28./29. April, 5./ 6.Mai, 2./ 3. Juni, 23./ 24. Juni

700 € (auch zahlbar in Raten, Ermäßigungen sind grundsätzlich nicht möglich)

Kurstermine

# Datum Ort
1. Sa., 10.02.2018 10:00–17:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
2. So., 11.02.2018 11:00–15:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
3. Sa., 03.03.2018 10:00–17:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
4. So., 04.03.2018 11:00–15:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
5. Sa., 17.03.2018 10:00–17:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
6. So., 18.03.2018 11:00–15:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
7. Sa., 14.04.2018 10:00–17:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
8. So., 15.04.2018 11:00–15:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
9. Sa., 28.04.2018 10:00–17:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
10. So., 29.04.2018 11:00–15:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
11. Sa., 05.05.2018 10:00–17:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
12. So., 06.05.2018 11:00–15:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
13. Sa., 02.06.2018 10:00–17:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
14. So., 03.06.2018 11:00–15:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
15. Sa., 23.06.2018 10:00–17:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße
16. So., 24.06.2018 09:30–15:00 Uhr Volkshochschule Burgstraße

nach oben

vhs Hannover

Burgstraße 14
30159 Hannover

E-Mail & Internet

E-Mail Senden
Kontaktformular

Telefon & Fax

Telefon: 0511/168-44783
Fax: 0511/168-41532

Anfahrt & Öffnungszeiten

Anfahrt
Öffnungszeiten

© 2018 Konzept, Gestaltung & Umsetzung: ITEM KG