Pia Danner: Gar nicht sicher

Ausstellungszeitraum: 7. bis 29. August 2024

Danners Werk sieht so aus: Fett-schwarze Konturenstriche und intuitives Nebeneinander von verdinglichten Elemente wie Tieren, Augen oder Wesen, die nicht eindeutig das Eine oder Andere sind.

Ihre Pinselstriche triefen und Farbtropfen verlaufen über zarte, helle oder neonfarbige Flächen.

Pia Danners naive Abstraktion wechselt hin und her zwischen Geschichtenerzählen und dem, was subjektiv, nicht greifbar und nicht benennbar ist.

 

  • Wir zeigen die Ausstellung vom 7. bis 29. August 2024
  • Öffnungszeiten in der Woche: Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr
  • Öffnungszeiten an den Wochenenden: Das Haus der VHS öffnet nur, wenn Kurse im Haus stattfinden.
  • Der Eintritt ist frei

Vernissage: "Gar nicht sicher" mit Pia Danner

Mittwoch (7. August), 18 Uhr im Foyer der VHS

Am Mittwoch, den 7. August 2024 um 18:00 Uhr, eröffnet die Ada-und-Theodor-Lessing-VHS Hannover die Ausstellung „Gar nicht sicher“ von Künstlerin Pia Danner. Wir laden Sie herzlich zur Vernissage ins Foyer der VHS Hannover ein – Der VHS-Programmbereich Kultur und Gestalten heißt Sie willkommen.

Im Rahmen der Vinissage wird Pia Danner selbst einen Einblick in die neu entstandenen Werke und ihren Schaffensprozess geben und erzählen, was sich hinter dem Erzählstrang „Gar nicht sicher“ verbirgt.