Kursdetails

Soloreisen bildet - ein Mutmach-Workshop für Frauen

Einfach mal alleine verreisen, unabhängig sein, neue Kulturen entdecken und Abenteuer erleben – das möchten Sie auch? Tausend Ideen für Reiseziele, aber genauso viele Gründe, die Sie vom Aufbrechen abhalten? In diesem Workshop finden Sie heraus, welche Reiseart und welche Ziele zu Ihnen passen und entwickeln anhand von Übungen Strategien zum Umgang mit typischen Reise-Ängsten wie Einsamkeit, Sprachbarrieren, Sicherheit, Krankheit und Heimweh. Denn Reisen ermöglicht es uns nicht nur andere Kulturen kennenzulernen und unseren Horizont zu erweitern. Reisen ist auch eine Selbsterfahrung, bei der wir unseren Stärken und Schwächen begegnen, unser Selbstvertrauen sowie unser kreatives Denken stärken, und lernen, unkonventionelle Wege zu gehen und Verantwortung für uns zu übernehmen. Dieser Workshop richtet sich an Frauen und bietet ihnen konkrete Tipps, auf die sie vor und während der Reise zurückgreifen können und die sie dabei unterstützten, die Reise unbeschwert zu genießen.

Claudia Seebothe ist Übersetzerin und Interkulturelle Trainerin. Seit 10 Jahren bereist sie solo die Welt und lässt ihre Erfahrungen und Erkenntnisse in diesen Workshop einfließen.


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
E-Mail: kultur.vhs@hannover-stadt.de

Ansprechpartner*innen:
Karin Kleist, Tel.: 168-40705


Info: Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen.
leider kein Bild von Claudia Seebothe

Claudia Seebothe

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: Info beachten

Angebotsnr.: 222KP22001

Veranstaltungsart: Einzelveranstaltungen und Vortragsreihen

Beginn: Fr., 11.11.2022, 18:00 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 3

Anmeldeschluss: 04.11.2022

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 119

Kostenübersicht:
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Entgelt12,00 €
Summe22,00 €


Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 119 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover