Weiterbildungsberatung

Die Weiterbildungsberatung Hannover ist ein vom Land Niedersachsen gefördertes Modellprojekt der VHS Hannover und vom   Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V. zur Entwicklung trägerübergreifender Beratungsstellen. Die wbb ist dadurch Mitglied im Verbund   Bildungsberatung in Niedersachsen.

 

Was wir für Sie tun können

Das heutige Weiterbildungsangebot und die Vielzahl an Weiterbildungsanbietern sind kaum noch zu überblicken. Ein passendes Angebot findet man in der Regel nur mit sehr viel Zeitaufwand und Sachkenntnis. Gerne können Sie bei Ihrer Suche unsere Unterstützung in Anspruch nehmen.

Wir bieten Ihnen Informationen, Orientierungs- und Entscheidungshilfe

  • bei der Auswahl und dem Vergleich von Weiterbildungsangeboten (Kosten, Dauer, Voraussetzungen, Zertifikate, Abschlüsse usw.).
  • zu nachzuholenden Schul- und Berufsabschlüssen.
  • zu finanziellen Fördermöglichkeiten.

In einem vertraulichen Gespräch werden wir

  • Ihren Ausbildungs- und Berufsweg analysieren,
  • Ihren Weiterbildungsbedarf und Ihre Vorbildung erfassen,
  • und dabei die Besonderheiten Ihrer Lebenssituation berücksichtigen.

 

Die Bildungsprämie

Auch in der aktuellen Förderphase sind wir Beratungsstelle für die   Bildungsprämie und können bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen Prämiengutscheine ausstellen, die Sie bei Ihrem Weiterbildungsvorhaben finanziell unterstützen.

 

Die Beratung

Die Beratung ist für Sie entgeltfrei. Wir beraten unabhängig und neutral, das heißt Ihre persönlichen Interessen und Ziele stehen im Vordergrund.

Beratungszeiten

  • Montag bis Donnerstag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, bei Bedarf bis 15:00 Uhr
  • einmal wöchentlich bis 20:00 Uhr

Terminabsprachen

  • Montag bis Donnerstag zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr
  • Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Kontaktmöglichkeiten

Telefon: 0511.30 03 38 88
 info@weiterbildungsberatung-hannover.de

Gerne können Sie auch unsere  virtuelle Beratungstelle nutzen.

 

 Weitere Informationen

Kursdetails

Business Small Talk (IHK)

WICHTIG: Diese Qualifizierung besteht insgesamt aus 4 Modulen: Ein 5-tägiger Bildungsurlaub, zwei Präsenz-Module und ein Online-Modul am Wochenende. Module dieser Qualifizierung mit IHK-Zertifikat können nicht einzeln gebucht werden. Wenn Sie sich zu dem Bildungsurlaub anmelden, werden Sie automatisch in alle weiteren Module eingebucht. Die weiteren Termine finden Sie unten in dieser Ausschreibung:

Dieser Bildungsurlaub bildet den Auftakt zur neuartigen Qualifizierung mit IHK-Zertifikat "Business Small Talk (IHK)" und richtet sich besonders an Vertriebsmitarbeiter*innen,
Nachwuchsführungskräfte, Mitarbeiter*innen mit Personalverantwortlichkeit, aber auch privat motivierte Interessent*innen

Der beste Einstieg in eine Netzwerkveranstaltung ist die lockere Plauderei mit Unbekannten. Wichtig ist es hier, die richtigen Themen aufzugreifen und sich
angemessen zu benehmen, um bei einem potentiellen Geschäftspartner*innen oder dem zukünftigen Vorgesetzten zu punkten.

Auch beim Geschäftsessen, beim Vorstellungsgespräch und im Mitarbeitergespräch ist Small Talk die zentrale Gesprächskunst.

In dieser Qualifizierung lernen Sie, wie Sie den Business Small Talk meisterhaft beherrschen und sich auch zu Tisch von Ihrer besten Seite zeigen können.

Wer hier den Business Small Talk nicht beherrscht, läuft Gefahr, wichtige Chancen nicht zu ergreifen, übersehen zu werden oder dem eigenen Unternehmen in der
Außenwirkung sogar zu schaden.

Ihre Kursleitungen: Nerissa Rothhardt ist Coach, Seminarleiterin, Supervisorin, Mediatorin, systemische Beraterin, Podcasterin, Veranstalterin, Netzwerkerin, Opernsouffleuse und Musikerin. Sie ist tätig als Dozentin für Rhetorik, Argumentation und Stimm-und Sprechtechnik an der Leibniz Universität (2010 – 2020), der Hochschule Hannover (seit 2022), der VHS Hannover und dem Bildungsverein Hannover und betreibt seit 2010 eine eigene Praxis in Hannover Linden. Spezielle Themen werden weitere Expert*innen übernehmen u.a. Rolf Eisenmenger von LO&GO für den richtigen stilsicheren Auftritt, die Osteopathin Marion Sindern für die überzeugende Körperhaltung und ein/e Expert*in aus der Hotellerie für das Thema Etikette.



Inhalt und Termine der Qualifizierung Business Small Talk (IHK):

1. Modul Bildungsurlaub, VHS Hannover, Burgstraße 14, 30159 Hannover, 06.03. - 10.03.2023, 09:30 - 16:30 Uhr:

Theoretische Konzepte und Übungssequenzen zum Business Small Talk
Kommunikations-und Persönlichkeitsmodelle nach Eric Berne, Fritz Riemann,
Friedemann Schulz von Thun, Peter Modler und Meredith Belbin
Übungen zur freien Rede
Atem, Stimm-und Sprechtraining
Körpersprachliche Aspekte der Kommunikation

2. Modul (Kursnummer: 231KP62010) am Wochenende in Präsenz, Schwarzer Bär 4, C/o Crossovermarketing, 30449 Hannover, 25.03.2023, 09:30 - 17:00 Uhr:

Tischgespräche und Etikette

3. Modul (231KD62711) am Wochenende Online, 15.04.2023, 09:30 -17:00 Uhr:

Charismatisch in der Videokonferenz
Small Talk für das warm up und als Brückenbauer
Vorbereitungen und Hilfestellung für die Abschlusspräsentationen
Reflektion der gelernten Inhalte und des eigenen Kommunikationsverhaltens von Beginn der Weiterbildung bis zum aktuellen Zeitpunkt
Entwicklung der eigenen Business Small Talk- Strategie

4. Modul (231KP62012) am Wochenende (Präsenz), Schwarzer Bär 4, C/o Crossovermarketing, 30449 Hannover, 29.04.2023, 09:30 - 17:00 Uhr:

Abschlusspräsentationen mit individuellen Videoaufzeichnungen Feedback

Nach einer Teilnahme von mindestens 80% an den Terminen, der Anfertigung einer schriftlichen Abschlussarbeit und einer Abschlusspräsentation erhalten Teilnehmende das Zertifikat "Business Small Talk" der IHK Hannover.

In dem Kursentgelt enthalten sind alle Module, Verpflegung für den Standort am Schwarzen Bären, die Prüfung und das IHK-Zertifikat.


Information
Telefonzeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag, 9 bis 13 Uhr und Donnerstag, 11 bis 14 Uhr
Zentrale Hotline: 0511.168- 45611
E-Mail: beruf.vhs@hannover-stadt.de


Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zur Corona-Pandemie: www.vhs-hannover.de/corona
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

06.03.2023

Uhrzeit

09:30 - 16:30 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

07.03.2023

Uhrzeit

09:30 - 16:30 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

08.03.2023

Uhrzeit

09:30 - 16:30 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

09.03.2023

Uhrzeit

09:30 - 16:30 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

10.03.2023

Uhrzeit

09:30 - 16:30 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114



leider kein Bild von Nerissa Rothhardt

Nerissa Rothhardt

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 231BP61946

Veranstaltungsart: Bildungsurlaub

Beginn: Mo., 06.03.2023, 09:30 Uhr

Ende: Fr., 10.03.2023, 16:30 Uhr

Termine: 5

U-Stunden: 40

Hinweis: Für die Verpflegung ist selbst zu sorgen.

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 114

Kostenübersicht:
Kursentgelt1598,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Zertifikat (IHK)159,00 €
Summe1767,00 €

ohne MwSt.: 1741,61 €



Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 114 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover