Weiterbildungsberatung

Die Weiterbildungsberatung Hannover ist ein vom Land Niedersachsen gefördertes Modellprojekt der VHS Hannover und vom   Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V. zur Entwicklung trägerübergreifender Beratungsstellen. Die wbb ist dadurch Mitglied im Verbund   Bildungsberatung in Niedersachsen.

 

Was wir für Sie tun können

Das heutige Weiterbildungsangebot und die Vielzahl an Weiterbildungsanbietern sind kaum noch zu überblicken. Ein passendes Angebot findet man in der Regel nur mit sehr viel Zeitaufwand und Sachkenntnis. Gerne können Sie bei Ihrer Suche unsere Unterstützung in Anspruch nehmen.

Wir bieten Ihnen Informationen, Orientierungs- und Entscheidungshilfe

  • bei der Auswahl und dem Vergleich von Weiterbildungsangeboten (Kosten, Dauer, Voraussetzungen, Zertifikate, Abschlüsse usw.).
  • zu nachzuholenden Schul- und Berufsabschlüssen.
  • zu finanziellen Fördermöglichkeiten.

In einem vertraulichen Gespräch werden wir

  • Ihren Ausbildungs- und Berufsweg analysieren,
  • Ihren Weiterbildungsbedarf und Ihre Vorbildung erfassen,
  • und dabei die Besonderheiten Ihrer Lebenssituation berücksichtigen.

 

Die Bildungsprämie

Auch in der aktuellen Förderphase sind wir Beratungsstelle für die   Bildungsprämie und können bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen Prämiengutscheine ausstellen, die Sie bei Ihrem Weiterbildungsvorhaben finanziell unterstützen.

 

Die Beratung

Die Beratung ist für Sie entgeltfrei. Wir beraten unabhängig und neutral, das heißt Ihre persönlichen Interessen und Ziele stehen im Vordergrund.

Beratungszeiten

  • Montag bis Donnerstag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, bei Bedarf bis 15:00 Uhr
  • einmal wöchentlich bis 20:00 Uhr

Terminabsprachen

  • Montag bis Donnerstag zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr
  • Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Kontaktmöglichkeiten

Telefon: 0511.30 03 38 88
 info@weiterbildungsberatung-hannover.de

Gerne können Sie auch unsere  virtuelle Beratungstelle nutzen.

 

 Weitere Informationen

Kursdetails

New Work-Style – Mit Ihrem Team agiler werden Bildungsurlaub

New Work, agiles Arbeiten, Selbstorganisation: Diese Begriffe gehören in vielen Unternehmen mittlerweile zum gängigen Vokabular. Und doch lösen sie ganz unterschiedliche Reaktionen aus: Das geht vom genervten Augenrollen bis hin zu
grenzenloser Begeisterung.

Am häufigsten ist vielleicht die dritte Variante: Grundsätzlich finden Sie die Ideen und Konzepte unter der Überschrift “New Work” zwar gut, empfinden sie aber oft als zu
idealistisch?

Oder Sie haben einiges ausprobiert, aber “das passt einfach nicht zu unserem Team/ in unsere Abteilung”? Sie haben Schwierigkeiten, skeptische Teammitglieder für die neue Arbeitsweise zu gewinnen? Sie sind vielleicht selbst noch skeptisch, ob das überhaupt funktionieren kann?

Dieser Bildungsurlaub richtet sich an all jene, die immer wieder an Grenzen stoßen, wenn es darum geht, New Work in ihrem Team zu leben und agile Methoden zu etablieren.

Sie erfahren unter anderem:

Was New Work ist und was diese neue Haltung in Bezug auf Arbeit so attraktiv für
Unternehmen und Mitarbeitende macht.

Welche Denkblockaden und Fehlannahmen uns daran hindern, uns wirklich auf New
Work einzulassen - und wie es gelingen kann, diese zu lösen.

Wie es gelingen kann, eine Atmosphäre im Team zu schaffen, in der sich alle sicher
fühlen, ihr volles Potenzial entfalten können und gern zur Arbeit kommen.

Wie Worthülsen wie Selbstwirksamkeit, Wertschätzung, Sinnhaftigkeit und
Weiterentwicklung mit Inhalt gefüllt und gelebt werden können.

Welche agilen Methoden dabei helfen können, den Arbeitsalltag angenehmer und
produktiver zu gestalten.

Ihre Kursleitung: Stephanie Siebert ist New Work Coach, Business Coach und systemische Beraterin.


Information
Telefonzeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag, 9 bis 13 Uhr und Donnerstag, 11 bis 14 Uhr
Zentrale Hotline: 0511.168- 45611
E-Mail: beruf.vhs@hannover-stadt.de


Anerkannt nach dem niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz.

Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

20.03.2023

Uhrzeit

08:30 - 16:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

21.03.2023

Uhrzeit

08:30 - 16:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

22.03.2023

Uhrzeit

08:30 - 16:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

23.03.2023

Uhrzeit

08:30 - 16:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

24.03.2023

Uhrzeit

08:30 - 16:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114



leider kein Bild von Stephanie Siebert

Stephanie Siebert

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 231BP61942

Veranstaltungsart: Bildungsurlaub

Beginn: Mo., 20.03.2023, 08:30 Uhr

Ende: Fr., 24.03.2023, 16:00 Uhr

Termine: 5

U-Stunden: 40

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 114

Kostenübersicht:
Kursentgelt548,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Zusatzentgelt8,00 €
Summe566,00 €


Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 114 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover