Weiterbildungsberatung

Die Weiterbildungsberatung Hannover ist ein vom Land Niedersachsen gefördertes Modellprojekt der VHS Hannover und vom   Bildungsverein Soziales Lernen und Kommunikation e.V. zur Entwicklung trägerübergreifender Beratungsstellen. Die wbb ist dadurch Mitglied im Verbund   Bildungsberatung in Niedersachsen.

 

Was wir für Sie tun können

Das heutige Weiterbildungsangebot und die Vielzahl an Weiterbildungsanbietern sind kaum noch zu überblicken. Ein passendes Angebot findet man in der Regel nur mit sehr viel Zeitaufwand und Sachkenntnis. Gerne können Sie bei Ihrer Suche unsere Unterstützung in Anspruch nehmen.

Wir bieten Ihnen Informationen, Orientierungs- und Entscheidungshilfe

  • bei der Auswahl und dem Vergleich von Weiterbildungsangeboten (Kosten, Dauer, Voraussetzungen, Zertifikate, Abschlüsse usw.).
  • zu nachzuholenden Schul- und Berufsabschlüssen.
  • zu finanziellen Fördermöglichkeiten.

In einem vertraulichen Gespräch werden wir

  • Ihren Ausbildungs- und Berufsweg analysieren,
  • Ihren Weiterbildungsbedarf und Ihre Vorbildung erfassen,
  • und dabei die Besonderheiten Ihrer Lebenssituation berücksichtigen.

 

Die Bildungsprämie

Auch in der aktuellen Förderphase sind wir Beratungsstelle für die   Bildungsprämie und können bei Vorliegen entsprechender Voraussetzungen Prämiengutscheine ausstellen, die Sie bei Ihrem Weiterbildungsvorhaben finanziell unterstützen.

 

Die Beratung

Die Beratung ist für Sie entgeltfrei. Wir beraten unabhängig und neutral, das heißt Ihre persönlichen Interessen und Ziele stehen im Vordergrund.

Beratungszeiten

  • Montag bis Donnerstag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Freitag: 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr, bei Bedarf bis 15:00 Uhr
  • einmal wöchentlich bis 20:00 Uhr

Terminabsprachen

  • Montag bis Donnerstag zwischen 15:00 Uhr und 17:00 Uhr
  • Freitag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Kontaktmöglichkeiten

Telefon: 0511.30 03 38 88
 info@weiterbildungsberatung-hannover.de

Gerne können Sie auch unsere  virtuelle Beratungstelle nutzen.

 

 Weitere Informationen

Kursdetails

Training für Gesundheit & Lebenskompetenz

"Ich kann etwas ändern!" Ressourcen aktivieren und Ziele erfolgreich umsetzen. "Bleiben Sie gesund!" Das ist wohl die häufigste Grußformel der letzten Jahre.

Dabei sind viele unserer Alltagsgewohnheiten alles andere als gesund. Sorgen und Ängste rauben uns den Antrieb und der Vollzeitjob sowie unsere privaten Verpflichtungen können uns ganz schön aus der Balance bringen.

Bewegungsmangel, einseitige Ernährung, unerfüllende soziale Kontakte und das zu kurz kommen der eigenen Interessen sind die Folgen, welche sich zu allgemeinem Unwohlsein, den ersten "Wehwehchen", bis hin zu ernsthaften Erkrankungen entwickeln können.

Das muss nicht so sein. In dem geschickt zugeschnittenen „Gesundheit und Lebenskompetenztraining“ lernen die Teilnehmenden in 8 Wochen simple Methoden kennen, mit denen es einfach ist, sich hin zur Gesundheit und Lebensfreude auszurichten:

Gesundheitsperspektive und-ziele definieren und entwickeln

Entspannungstechniken & Methoden zur Stressregulation

Stimmungstiefs und kreisende Gedanken überwinden / Grübelregulatoren lernen

Leichtfüßige Bewegungsgewohnheiten für den herausfordernden Alltag

Selbstzweifel überwinden selbstsicher auftreten und gelungen präsentieren

Stellschrauben für die alltagstaugliche, gesunde Ernährung

Stärkung der Lösungskompetenz, konstruktives Denken und gute Stimmung selbst erzeugen

In den Startlöchern für deinen neuen Alltag. Was nimmst du aus dem Kurs mit? Wie lauten Deine Ziele und wie wirst du sie erreichen?


Dabei möchten unsere Kursleitungen die Teilnehmenden unterstützen - kleinschrittig, niedrigschwellig und ganz individuell auf die eigenen Bedürfnisse und Herausforderungen zugeschnitten.

Ihre Kursleitungen: Freja Stutz: Tanzpädagogin, NLP-Master, Ernährungsberaterin, Präventologin und GLK-Trainerin/Nicolai Tscherkasow: Präventologe und GLK Trainer.


Information
Telefonzeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag, 9 bis 13 Uhr und Donnerstag, 11 bis 14 Uhr
Zentrale Hotline: 0511.168- 45611
E-Mail: beruf.vhs@hannover-stadt.de


Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

11.04.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

18.04.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

25.04.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

02.05.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Saal

Datum

09.05.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

16.05.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

23.05.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114

Datum

30.08.2023

Uhrzeit

19:00 - 21:15 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 114



leider kein Bild von Freja Stutz

Freja Stutz

Dozent*in
leider kein Bild von Nicolai Tscherkasow

Nicolai Tscherkasow

Dozent*in



Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 231KP62050

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Di., 11.04.2023, 19:00 Uhr

Ende: Mi., 30.08.2023, 21:15 Uhr

Termine: 8

U-Stunden: 24

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 114

Kostenübersicht:
Kursentgelt189,80 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe199,80 €

Ermäßigung auf das Kursentgelt ist möglich.



Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 114 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover

Haus der VHS; Saal (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover