Gesellschaft | Politik | Umwelt

Einen lebendigen Dialog mit einer breiten Öffentlichkeit herzustellen, den Diskurs über gesellschaftliche und politische Themen zu fördern ist eine essentielle Aufgabe der VHS.

Die Volkshochschule ist ein Lernort und kultureller Treffpunkt, an dem sich Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlichen Lernanliegen begegnen. Menschen, die in die Volkshochschule kommen sind ein Spiegel der (Stadt)gesellschaft.  

Informierte und urteilfähige Menschen fördern den Zusammenhalt und das Gemeinwesen. Über politische und gesellschaftliche Themen miteinander in Gespräch zu kommen, zu diskutieren, verschiedene Blickwinkel zu verstehen, ein Forum des Austauschs zu haben ist ein demokratisches Grundrecht und essentiell für die Gestaltung einer lebenswerten und zukunftsfähigen Gesellschaft.

Wir stehen vor einer Reihe von globalen und gleichermaßen lokalen (glokalen) Herausforderungen: Globalisierung, Digitalisierung, soziale Ungleichheit, Umweltzerstörung, Klimawandel und Ressourcenverbrauch, begleitet von wirtschaftlichen, sozialen und auch internationalen Interessenkonflikten.

Wir greifen wichtige Themen und Zukunftsaufgaben und komplexe gesellschaftliche Problemlagen auf, fördern das Bewusstsein für unsere Umwelt oder verdeutlichen die Relevanz historischer Ereignisse für die heutige Gesellschaft.













Kursdetails

Kreatives Schreiben im Sprengel Museum Hannover

Das Sprengel Museum bietet mit seinen ganz unterschiedlichen Kunstwerken einen reichen Fundus, aus dem Prosa und Lyrik aus der Betrachtung heraus entstehen. In diesem Workshop dienen ausgesuchte Objekte als Inspiration für vielfältige eigene literarische Texte. Nach einer Einführung durch die Kursleiterin wird direkt am Kunstwerk geschrieben. In der Auseinandersetzung mit den Kunstobjekten entstehen Geschichten, Gedichte, Kurztexte oder literarische Reflexionen – je nach Situation und Assoziation der Schreibenden. Spielerische Kreativität und die vielen Möglichkeiten des Erzählens stehen an diesem Tag im Mittelpunkt. Geeignet für Anfängerinnen und Fortgeschrittene.

Anke Fischer ist Autorin, Schreibcoach und Dozentin für Kreatives Schreiben. Sie leitet Schreibwerkstätten und Seminare an der Universität Bremen sowie an verschiedenen Institutionen in Norddeutschland. Infos: anke-fischer.de


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
kultur.vhs@hannover-stadt.de

Ansprechpartner*innen:
Karin Kleist, Tel.: 168-40705


leider kein Bild von Anke Fischer

Anke Fischer

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 242EP31017

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: So., 17.11.2024, 10:30 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 8

Anmeldeschluss: 10.11.2024

Hinweis: Bitte mitbringen:
- Eintrittsgeld für das Museum
- Stabile Schreibunterlage (z.B Klemmbrett)
- Papier und Bleistift
- oder Notebooks
- Hocker werden vor Ort gestellt

Der Museumseintritt ist zusätzlich zu zahlen.

Veranstaltungsort: Sprengel Museum Hannover, Seminarraum/Forum

Kostenübersicht:
Kursentgelt51,20 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe61,20 €
zzgl. Gebühr für ein Kind0,00 €
zzgl. Gebühr je weiteres Kind0,00 €


Veranstaltungsort(e):
Sprengel Museum Hannover, Seminarraum/Forum (Details)
Kurt-Schwitters-Platz 1
30169 Hannover