Gesellschaft | Politik | Umwelt

Einen lebendigen Dialog mit einer breiten Öffentlichkeit herzustellen, den Diskurs über gesellschaftliche und politische Themen zu fördern ist eine essentielle Aufgabe der VHS.

Die Volkshochschule ist ein Lernort und kultureller Treffpunkt, an dem sich Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlichen Lernanliegen begegnen. Menschen, die in die Volkshochschule kommen sind ein Spiegel der (Stadt)gesellschaft.  

Informierte und urteilfähige Menschen fördern den Zusammenhalt und das Gemeinwesen. Über politische und gesellschaftliche Themen miteinander in Gespräch zu kommen, zu diskutieren, verschiedene Blickwinkel zu verstehen, ein Forum des Austauschs zu haben ist ein demokratisches Grundrecht und essentiell für die Gestaltung einer lebenswerten und zukunftsfähigen Gesellschaft.

Wir stehen vor einer Reihe von globalen und gleichermaßen lokalen (glokalen) Herausforderungen: Globalisierung, Digitalisierung, soziale Ungleichheit, Umweltzerstörung, Klimawandel und Ressourcenverbrauch, begleitet von wirtschaftlichen, sozialen und auch internationalen Interessenkonflikten.

Wir greifen wichtige Themen und Zukunftsaufgaben und komplexe gesellschaftliche Problemlagen auf, fördern das Bewusstsein für unsere Umwelt oder verdeutlichen die Relevanz historischer Ereignisse für die heutige Gesellschaft.













Kursdetails

Life/Work Planning Infoabend

Auf diesem interaktiven Info-Vortrag erhalten Sie einen praxisnahen Überblick zur Methode "Life/Work Planning (LWP)“ und den einzelnen Bausteinen.

"Life/Work Planning (LWP) ist ein effektives Verfahren, das Klarheit über ein komplexes Thema verschafft: Was kann ich, was will ich beruflich wirklich machen und wie komme ich genau dorthin?

LWP richtet sich an diejenigen, die ihre berufliche Zukunft systematisch planen und intensiv angehen wollen. Ob kleinere Justierungen in der Laufbahngestaltung oder ganz neue Ziele. Die Methode ist so einfach wie erfolgreich: Die eigenen Fähigkeiten und Interessen entdecken, passende Perspektiven erarbeiten und umsetzen. Denn drei von vier Stellen werden ohne jede offizielle Ausschreibung in der Zeitung oder dem Internet neu besetzt. LWP zeigt den Zugang zum „verdeckten“ Arbeitsmarkt und liefert eine Methode, sich diesen – gerüstet mit „ganz normalen Qualifikationen“ – zu erschließen. Verlassen Sie die Wege des passiven Anzeigenlesens und werden aktiver Experte in eigener Sache!“

Auf dem interaktiven Info-Vortrag erhalten Sie einen praxisnahen Überblick zur Methode und den einzelnen Bausteinen.

Auf dem Impuls-Workshop probieren Sie ausgewählte Werkzeuge selber aus, mit denen Sie in den Tagen nach dem Workshop in eigener Sache weiter arbeiten können. Eine Woche vorher erhalten Sie ein Vorarbeitspaket zur eigenen Vorbereitung.

Weitere Informationen über die Kursleitung und das Angebot finden Sie unter: http://www.zew.uni-hannover.de/life_work.html und https://lwp-institut.de und www.lifeworkplanning.de

Sie möchten die Werkzeuge selber ausprobieren und tiefer einsteigen?

Buchen Sie ebenfalls unseren "Life/Work Planning (LWP)“ Impulstag am 14.10.23, Kursnummer 232KP89806.


Information
Telefonzeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag, 9 bis 13 Uhr und Donnerstag, 11 bis 14 Uhr
Zentrale Hotline: 0511.168-45611
E-Mail: beruf.vhs@hannover-stadt.de


leider kein Bild von Marc Buddensieg

Marc Buddensieg

Dozent*in



Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 232EP89704

Veranstaltungsart: Einzelveranstaltungen und Vortragsreihen

Beginn: Mi., 20.09.2023, 18:00 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 2

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 225

Kostenübersicht: 10,00 €

Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 225 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover