Gesellschaft | Politik | Umwelt

Einen lebendigen Dialog mit einer breiten Öffentlichkeit herzustellen, den Diskurs über gesellschaftliche und politische Themen zu fördern ist eine essentielle Aufgabe der VHS.

Die Volkshochschule ist ein Lernort und kultureller Treffpunkt, an dem sich Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlichen Lernanliegen begegnen. Menschen, die in die Volkshochschule kommen sind ein Spiegel der (Stadt)gesellschaft.  

Informierte und urteilfähige Menschen fördern den Zusammenhalt und das Gemeinwesen. Über politische und gesellschaftliche Themen miteinander in Gespräch zu kommen, zu diskutieren, verschiedene Blickwinkel zu verstehen, ein Forum des Austauschs zu haben ist ein demokratisches Grundrecht und essentiell für die Gestaltung einer lebenswerten und zukunftsfähigen Gesellschaft.

Wir stehen vor einer Reihe von globalen und gleichermaßen lokalen (glokalen) Herausforderungen: Globalisierung, Digitalisierung, soziale Ungleichheit, Umweltzerstörung, Klimawandel und Ressourcenverbrauch, begleitet von wirtschaftlichen, sozialen und auch internationalen Interessenkonflikten.

Wir greifen wichtige Themen und Zukunftsaufgaben und komplexe gesellschaftliche Problemlagen auf, fördern das Bewusstsein für unsere Umwelt oder verdeutlichen die Relevanz historischer Ereignisse für die heutige Gesellschaft.













Kursdetails

Wildfrüchtewanderung auf dem Kronsberg -Outdoor

Bestimmen, Sammeln und Tipps zum Verarbeiten
Welche Wildfrüchte sind essbar und welche giftig? Auf dieser Beerenwanderung werden wichtige Erkennungsmerkmale essbarer wilder Früchte wie z.B. die Hagebutten, Schlehen, Weißdornbeeren, Mehlbeeren, Kornelkirschen und giftiger wilder Früchte wie z.B. die Beeren des Ligusters und Pfaffenhütchens erklärt. Auch das Ernten und Verwenden der Löwenzahnwurzeln wird erläutert. Sie erfahren zudem Interessantes über den gesundheitlichen Wert unserer heimischen Wildfrüchte. Unsere heimischen Beeren und Samen sind eine wichtige Nahrungsquelle für Säugetiere, Vögel und Insekten. Insgesamt legen wir bei der Wanderung eine Strecke von ca. 4 km zurück.
Sieglinde Fink ist Diplom-Biologin.

Keine Ermäßigung ist möglich! Informationen dazu finden Sie in unseren AGB.

Ansprechpartnerinnen Programmbereich: Gesundheit und Ökologie
Christiane Roth-Schönfeld — (0511) 168 - 44703 — Tatjana Werner — (0511) 168 – 36250 – Constanze Rose – (0511) 168 - 45359
E-Mail: gesundleben.vhs@hannover-stadt.de
Info: Diese Weiterbildung hat bereits begonnen.
Info: Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.
leider kein Bild von Sieglinde Fink

Sieglinde Fink

Dozent*in


Info beachten

Status: Warteliste

Angebotsnr.: 222KP53007

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Sa., 08.10.2022, 13:30 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 5

Hinweis: Treffpunkt: Stadtbahnhaltestelle Kronsberg um 13:30 Uhr

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung und Schuhwerk, Verpflegung und Getränke für die Wanderung und ein Sammelgefäß zum Beerensammeln

Veranstaltungsort: N.N., Exkursion

Kostenübersicht:
Kursentgelt19,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe29,00 €


Veranstaltungsort(e):
N.N., Exkursion (Details)
N.N.
N.N.