Gesellschaft | Politik | Umwelt

Einen lebendigen Dialog mit einer breiten Öffentlichkeit herzustellen, den Diskurs über gesellschaftliche und politische Themen zu fördern ist eine essentielle Aufgabe der VHS.

Die Volkshochschule ist ein Lernort und kultureller Treffpunkt, an dem sich Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlichen Lernanliegen begegnen. Menschen, die in die Volkshochschule kommen sind ein Spiegel der (Stadt)gesellschaft.  

Informierte und urteilfähige Menschen fördern den Zusammenhalt und das Gemeinwesen. Über politische und gesellschaftliche Themen miteinander in Gespräch zu kommen, zu diskutieren, verschiedene Blickwinkel zu verstehen, ein Forum des Austauschs zu haben ist ein demokratisches Grundrecht und essentiell für die Gestaltung einer lebenswerten und zukunftsfähigen Gesellschaft.

Wir stehen vor einer Reihe von globalen und gleichermaßen lokalen (glokalen) Herausforderungen: Globalisierung, Digitalisierung, soziale Ungleichheit, Umweltzerstörung, Klimawandel und Ressourcenverbrauch, begleitet von wirtschaftlichen, sozialen und auch internationalen Interessenkonflikten.

Wir greifen wichtige Themen und Zukunftsaufgaben und komplexe gesellschaftliche Problemlagen auf, fördern das Bewusstsein für unsere Umwelt oder verdeutlichen die Relevanz historischer Ereignisse für die heutige Gesellschaft.













Kursdetails

Zusammen lesen Gesprächsrunde über Literatur

„Bücher sind Hüllen der Weisheit geschmückt mit Perlen aus Worten“ sagt ein orientalisches Sprichwort. Persönliche Erfahrungen mit Literatur vertiefen und erweitern sich im Austausch mit anderen. Deshalb lesen wir gemeinsam und sprechen über unsere unterschiedlichen Gedanken und Interpretationen zu den Texten. Dazu beschäftigen wir uns mit dem Werk unterschiedlicher Autorinnen und Schriftsteller. Ein Schwerpunkt ist die moderne Literatur. Darüber hinaus tauschen wir uns auch über unsere Erfahrungen und Beobachtungen im aktuellen Literaturbetrieb aus.
Aus Preisgründen wählen wir Taschenbücher


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
E-Mail: kultur.vhs@hannover-stadt.de

Ansprechpartner*innen:
Karin Kleist, Tel.: 168-40705



Info: Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

13.10.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224

Datum

20.10.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224

Datum

27.10.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224

Datum

03.11.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224

Datum

10.11.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224

Datum

17.11.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224

Datum

24.11.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224

Datum

01.12.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224

Datum

08.12.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224

Datum

15.12.2022

Uhrzeit

11:30 - 13:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 224



leider kein Bild von Jürgen Krause

Jürgen Krause

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: Info beachten

Angebotsnr.: 222KP31016

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Do., 13.10.2022, 11:30 Uhr

Ende: Do., 15.12.2022, 13:00 Uhr

Termine: 10

U-Stunden: 20

Anmeldeschluss: 06.10.2022

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 224

Kostenübersicht:
Kursentgelt72,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe82,00 €


Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 224 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover