Gesundheit

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheit“, dieser Grundsatz prägt das Gesundheitsverständnis der Volkshochschulen. Wir verstehen Gesundheit im Sinne der Weltgesundheitsorganisation (WHO) ganzheitlich als Zusammenspiel psychischer, körperlicher, geistiger und sozialer Komponenten. 
Unsere Gesundheitskurse und -aktivitäten sind Bildungsangebote mit dem Ziel 
•    Teilnehmer*innen zum eigenverantwortlichen Beurteilen und Handeln in gesundheitlichen Belangen zu befähigen, 
•    die Einübung gesundheitsförderlicher Verhaltensweisen zu unterstützen 
•    sowie Interesse und Freude an Gesundheitsthemen und -aktivitäten zu wecken. 

Mit der Kombination aus Wissensvermittlung, körperlicher Aktivität und sozialem Miteinander fördern vhs-Angebote die körperliche und geistige Gesundheit.

(aus Positionspapier Gesundheitsbildung, Deutscher Volkshochschulverband)

 

Unsere Qualitätsprinzipien 

  • Wir achten darauf, dass unsere Kursleiter*innen fachlich auf dem neuesten Stand sind, erwachsenenpädagogische Erfahrungen haben und die Ziele der Gesundheitsbildung umsetzen.
  • Unsere Angebote zur Gesundheitsbildung:
    • sind grundsätzlich keine therapeutischen Angebote und ersetzen keine Therapie!
    • geben keine Heils- bzw. Heilungsversprechen, Gesundheitsversprechen oder Erfolgsgarantien.
    • bieten Gelegenheit, unterschiedliche Ansätze und Methoden kennenzulernen und sich kritisch damit auseinanderzusetzen.

 

Unsere Bitten an Sie

  • Lassen Sie sich bei der Kursauswahl helfen. Wir beraten Sie gerne und vermitteln bei inhaltlichen Nachfragen auch den Kontakt zu unseren Kursleiter*innen.
  • Wir informieren Sie, welche unserer Angebote nach § 20 zertifiziert sind und von Ihrer Krankenkasse ggf. finanziell unterstützt werden.
  • Fragen Sie Ihre behandelnde Ärzt*in vor Kursbuchung, ob das Angebot für Sie geeignet ist.
  • Wir freuen uns über Ihre Anregungen, denn nur so können wir unsere Angebote verbessern. 

 

Zu guter Letzt

  • Matten, Decken, Kissen etc. sind, wenn nicht anders ausgewiesen, vorhanden, können aber auch gerne mitgebracht werden.
  • Bei Mattenkursen ist ein eigenes Handtuch unbedingt erforderlich.
  • Versorgen Sie sich für den Kursbesuch ausreichend mit Trinkwasser.







Kursdetails

Rückhalt - Ganzheitliche Rückenschule

Mit wohltuenden und kräftigenden Bewegungsübungen, vielfältiger Körperwahrnehmung und Entspannung lernen Sie im Kurs verschiedene Möglichkeiten zur Stärkung des Rückens, zur Verbesserung der Beweglichkeit und Kraft, der Dehn-, Koordinations-, Lockerungs- und Entspannungsfähigkeit kennen. Sie erlernen gelenk- und rückenschonende Körperhaltungen und üben rückengerechte Bewegungsabläufe für Alltag und Beruf. Dadurch wird ein Ausgleich für Bewegungsmangel und einseitige Belastung im (Berufs-)Alltag geschaffen. Entspannungs- und Atemübungen sorgen für Erholung und ein positives Körpergefühl. Dazu gibt es praxisnahe Informationen und Tipps, wie der (Arbeits-)Alltag rückengerechter gestaltet werden kann und Übungen, die in kurzen Pausen, z.B. am Arbeitsplatz, eingesetzt werden können. Sie werden vieles finden, was Freude macht, interessant und spannend ist, wohl tut, Ihre Gesundheit stärkt und Ihre Ressourcen für den Alltag erweitert.

Thomas Jatho, Sportlehrer (HL) mit Rückenschullizenz

Ermäßigung ist nur auf das Kursentgelt möglich. Informationen dazu finden Sie in unseren AGB.

Ansprechpartnerinnen Programmbereich: Gesundheit und Ökologie
Christiane Roth-Schönfeld (0511) 168 - 44703
Tatjana Werner (0511) 168 - 36250
E-Mail: gesundleben.vhs@hannover-stadt.de
Info: Diese Weiterbildung hat bereits begonnen.
Info: Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

18.01.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Datum

25.01.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Datum

01.02.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Datum

08.02.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Datum

15.02.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Datum

22.02.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Datum

01.03.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Datum

08.03.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Datum

15.03.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Datum

22.03.2023

Uhrzeit

18:15 - 19:45 Uhr

Ort

Lindener Marktplatz 1, Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum



leider kein Bild von Thomas Jatho

Thomas Jatho

Dozent*in


Info beachten

Status: Warteliste

Angebotsnr.: 231KP99400

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Mi., 18.01.2023, 18:15 Uhr

Ende: Mi., 22.03.2023, 19:45 Uhr

Termine: 10

U-Stunden: 20

Veranstaltungsort: Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum

Kostenübersicht:
Kursentgelt82,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe92,00 €

Ermäßigung auf das Kursentgelt ist möglich.



Veranstaltungsort(e):
Lindener Rathaus; Raum 3.21 Sportraum (Details)
Lindener Marktplatz 1
30449 Hannover