Highlights und Neues

Entdecken Sie neue, einmalige und besondere KursAngebote.

Kursdetails

Was heißt hier hochsensibel? Strategien für den Alltag kennenlernen

Etwa 15 bis 20 % aller Menschen tragen das Persönlichkeitsmerkmal „hochsensibel“ in sich.
Hochsensible Menschen verfügen über eine besonders ausgeprägte Wahrnehmungsfähigkeit hinsichtlich eines oder mehrerer Sinne.
Dies kann schnell zu einer Reizüberflutung führen.
Eine hohe Empathie gehört ebenso dazu wie eine hohe Wertevorstellung.
Daraus erwächst ein hoher Anspruch an sich selbst und damit auch an die Mitmenschen.
Dies kann das Alltagsleben erschweren.
Nicht selten fühlen sich hochsensible Personen anders und nicht zugehörig zum Rest der Welt.

Hochsensibilität ist ein mehrschichtiges Konstrukt zwischen neurologischen Gegebenheiten im Gehirn, den Genen und den gemachten Lebenserfahrungen.
Anhand des aktuellen Stands der Wissenschaft und Forschung besprechen wir, was Hochsensibilität ausmacht.
Wir besprechen auch, welche Bereicherung dieses Persönlichkeitsmerkmal für jeden einzelnen bedeuten kann.

Was brauchen hochsensible Menschen, um ein zufriedenstellendes und erfülltes Leben führen zu können?

In diesem Seminar können die Teilnehmer*innen herausfinden, wie sich Hochsensibilität in ihrem Leben auswirkt.
Dabei wechseln sich Theorie, Selbstreflexionen und gemeinsamer Austausch ab.
Mit interaktiven Übungen wird ein Einblick vermittelt, wie (die eigenen) Ressourcen bei Hochsensibilität entdeckt und für einen stressfreien Alltag genutzt werden können.

Über mich:
Ich bin selbst hochsensibel und unterstütze als Coach seit Jahren hochsensible Menschen, ihren individuellen Weg zu finden.
Ich bin Bildungswissenschaftlerin, Industriekauffrau und Dozentin in der Erwachsenenbildung


Programmbereich Frühkindliche Bildung
Kerstin Mannschatz-Önemli: (0511) 168 35701
vielfalt.vhs@hannover-stadt.de


leider kein Bild von Nadine Weber

Nadine Weber

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 241KP21235

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Sa., 25.05.2024, 09:00 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 8

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 216

Kostenübersicht:
Kursentgelt48,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe58,00 €
zzgl. Gebühr für ein Kind0,00 €
zzgl. Gebühr je weiteres Kind0,00 €


Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 216 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover