Zeichnen

Die Linie ist der Schwerpunkt des Zeichnens –von einer schnellen Skizze bis zu einer ausgearbeiteten Zeichnung ist alles möglich. 

Kursdetails

Was heißt eigentlich Moderne Kunst? Ein Spaziergang durch die Kunst des 20. Jhd.

Dieser Wochenendkurs wendet sich an kunstinteressierte Teilnehmer*innen, die die Epoche der Moderne und die vielfältigen, manchmal auch verwirrenden Erscheinungsformen der Gegenwartskunst noch besser verstehen möchten. Am ersten Tag werden wir uns mit den wichtigsten Kunstströmungen und den wegweisenden Künstler*innen der sogenannten klassischen Moderne bis 1945 beschäftigen und am Sonntag dann mit der Nachkriegsmoderne und der zeitgenössischen Kunst. Während der beiden Tage wird es viel Raum für Fragen und anregende Gespräche geben.


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
E-Mail: kultur.vhs@hannover-stadt.de

Ansprechpartner*innen:
Karin Kleist, Tel.: 168-40705


Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

08.10.2022

Uhrzeit

10:00 - 16:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 225

Datum

09.10.2022

Uhrzeit

10:00 - 16:00 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum 225



leider kein Bild von Frank Rosenthal

Frank Rosenthal

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 222KP81023

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Sa., 08.10.2022, 10:00 Uhr

Ende: So., 09.10.2022, 16:00 Uhr

Termine: 2

U-Stunden: 16

Anmeldeschluss: 01.10.2022

Hinweis: Einmalig Museumseintritt

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 225

Kostenübersicht:
Kursentgelt65,60 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe75,60 €

Ermäßigung auf das Kursentgelt ist möglich.



Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 225 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover