Kultur und Gestalten

Kultur macht stark

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativangebote, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren.

Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Menschen Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ in ihrem Abschlussbericht.

Kontakt

N.N.
Programmbereichsleitung Kultur und Gestalten

Telefon: 0511.168- 3 37 77
 kultur.vhs@hannover-stadt.de

Kursdetails

Malen mit Acrylfarben Auch für Anfänger*innen geeignet

Malen soll Freude bereiten. Acrylfarben sind dafür bestens geeignet. Sie sind unkompliziert und können in unterschiedlichen Techniken von der klassischen Malweise bis zum Experiment eingesetzt werden.
Im individuellen Gespräch werden Anregungen gegeben und die Bilder eingehend besprochen, um die eigenen, künstlerischen Neigungen zu finden. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Arbeitsweise einiger zeitgenössischer Künstler*innen.
Dieser Kurs ist für Anfänger*innen und Fortgeschrittene geeignet.

Harriet Sablatnig ist Diplom-Künstlerin


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
E-Mail: kultur.vhs@hannover-stadt.de

Ansprechpartner*innen:
Karin Kleist, Tel.: 168-40705


Info: Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen.
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

02.11.2022

Uhrzeit

16:30 - 18:45 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum E08

Datum

09.11.2022

Uhrzeit

16:30 - 18:45 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum E08

Datum

16.11.2022

Uhrzeit

16:30 - 18:45 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum E08

Datum

23.11.2022

Uhrzeit

16:30 - 18:45 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum E08

Datum

30.11.2022

Uhrzeit

16:30 - 18:45 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum E08

Datum

07.12.2022

Uhrzeit

16:30 - 18:45 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum E08

Datum

14.12.2022

Uhrzeit

16:30 - 18:45 Uhr

Ort

Burgstraße 14, Haus der VHS; Raum E08



leider kein Bild von Harriet Sablatnig

Harriet Sablatnig

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: Info beachten

Angebotsnr.: 222KP81021

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Mi., 02.11.2022, 16:30 Uhr

Ende: Mi., 14.12.2022, 18:45 Uhr

Termine: 7

U-Stunden: 21

Anmeldeschluss: 25.10.2022

Hinweis: Bitte bringen Sie Arbeitskleidung mit. Noch kein Papier oder Pinsel kaufen. Farben und anderes Material stehen gegen Materialgeld (ca. 14 €) zur Verfügung.
(Kein Acrylic Pouring).

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum E08

Kostenübersicht:
Entgelt86,10 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Zusatzentgelt5,25 €
Summe101,35 €

Ermäßigung auf das Kursentgelt ist möglich.



Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum E08 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover