Kultur und Gestalten

Kultur macht stark

In unseren Angeboten der Kulturellen Bildung erlernen, erproben, entwickeln und erweitern Sie Kernkompetenzen wie Kreativität, Flexibilität, Improvisationsbereitschaft, Problemlösungsstrategien und Teamfähigkeit. Nutzen Sie Kreativangebote, um Ihre Lern- und Erfahrungsräume zu erweitern. Persönliche und berufliche Interessen lassen sich dabei optimal miteinander verbinden. Im Bereich der kulturellen Medienbildung finden Sie Angebote, in denen Sie lernen, sich den vielfältigen Herausforderungen im Prozess der Digitalisierung der Gesellschaft zu stellen und sich in allen Lebensbereichen zu orientieren.

Kulturelle Bildung schafft in ihrer Offenheit für alle Menschen Zugänge zur Kultur und ermöglicht gesellschaftliche Teilhabe, sie fördert Integration und Inklusion. „Gerade die sozialen, kreativen und kommunikativen Potenziale der kulturellen Erwachsenenbildung sind perspektivisch von großer und wachsender Bedeutung“, betont etwa auch die Enquete-Kommission „Kultur in Deutschland“ in ihrem Abschlussbericht.

Kontakt

N.N.
Programmbereichsleitung Kultur und Gestalten

Telefon: 0511.168- 3 37 77
 kultur.vhs@hannover-stadt.de

Kursdetails

Trauer verstehen lernen

Ein Seminar im Rahmen der gesunde Mittwochabend - Vortragsreihe

Mit Informationen, kleinen Impulsen und der Möglichkeit des Austausches, möchten wir uns dem Thema Trauer und der Individualität von Trauerwegen annähern. Dies kann dazu beitragen, die eigene Trauer, aber auch die uns Nahestehender, besser zu verstehen und kann Hilfestellung geben, damit umzugehen.

Für alle Menschen, die das Thema Trauer interessiert und sich damit befassen möchten.

Es ist keine Ermäßigung möglich. Infos dazu finden Sie in den AGB.

Ansprechpartnerinnen Programmbereich: Gesundheit und Ökologie
Christiane Roth-Schönfeld — (0511) 168 - 44703 — Tatjana Werner — (0511) 168 – 36250 – Constanze Rose – (0511) 168 - 45359
E-Mail: gesundleben.vhs@hannover-stadt.de
Info: Diese Weiterbildung hat bereits begonnen.
leider kein Bild von Michaela Gerhartz

Michaela Gerhartz

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 222KP99010

Veranstaltungsart: Einzelveranstaltungen und Vortragsreihen

Beginn: Mi., 09.11.2022, 18:00 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 3

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 121

Kostenübersicht:
Kursentgelt ohne Ermäßigung12,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe22,00 €


Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 121 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover