Koch-Kultur

Regional, saisonal, international und vegetarisch – diese Schwerpunkte haben wir für unsere Koch-Angebote.

Kursdetails

Kreatives Schreiben im Sprengel Museum Hannover

Das Sprengel Museum bietet mit seinen ganz unterschiedlichen Kunstwerken einen reichen Fundus, aus dem Prosa und Lyrik aus der Betrachtung heraus entstehen. In diesem Workshop dienen ausgesuchte Objekte als Inspiration für vielfältige eigene literarische Texte. Nach einer Einführung durch die Kursleiterin wird direkt am Kunstwerk geschrieben. In der Auseinandersetzung mit den Kunstobjekten entstehen Geschichten, Gedichte, Kurztexte oder literarische Reflexionen – je nach Situation und Assoziation der Schreibenden. Spielerische Kreativität und die vielen Möglichkeiten des Erzählens stehen an diesem Tag im Mittelpunkt. Geeignet für Anfängerinnen und Fortgeschrittene.

Anke Fischer ist Autorin, Schreibcoach und Dozentin für Kreatives Schreiben. Sie leitet Schreibwerkstätten und Seminare an der Universität Bremen sowie an verschiedenen Institutionen in Norddeutschland. Infos: anke-fischer.de


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
E-Mail: kultur.vhs@hannover-stadt.de

Ansprechpartner*innen:
Karin Kleist, Tel.: 168-40705


Info: Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.
leider kein Bild von Anke Fischer

Anke Fischer

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Warteliste

Angebotsnr.: 222EP31015

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: So., 06.11.2022, 10:30 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 8

Anmeldeschluss: 30.10.2022

Hinweis: Mitzubringen sind eine stabile Schreibunterlage wie ein Klemmbrett sowie Papier und Bleistift oder Notebooks. Hocker werden vor Ort gestellt.

Der Museumseintritt ist zusätzlich zu zahlen

Veranstaltungsort: Sprengel Museum Hannover, Seminarraum/Forum

Kostenübersicht:
Kursentgelt43,20 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe53,20 €


Veranstaltungsort(e):
Sprengel Museum Hannover, Seminarraum/Forum (Details)
Kurt-Schwitters-Platz 1
30169 Hannover