Beruf   –   Deutsch | Integration   –   Digital   –   Gesellschaft | Politik | Umwelt   –   Gesundheit   –   Schule für Erwachsene   –   Kultur und Gestalten   –   Sprachen   –   Angebote für Zielgruppen   –   Bildungsurlaube   –   Online-Angebote   –   Kulturraum Küche   –   Highlights und Neues   –   Ausstellungen | Vorträge   –   Bildungsberatung

Kursdetails

Deepfakes - Fluch und Segen KI-generierter Medieninhalte Gefördert durch die Kampagne "MitRespekt!" Für Niedersachsen ONLINE

Mit diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick über den aktuellen Stand von Deepfakes und den damit verbundenen Gefahren und Herausforderungen.
Für wen ist das Seminar gedacht? Für uns alle, die Medien tagtäglich konsumieren oder gar selbst teilen und einsetzen.
Schützen Sie sich vor Täuschung und Desinformation. Bekommen Sie ein Gespür für den verantwortungsvollen und kompetenten Umgang mit Medien.

Lerninhalte:
- Einführung: Deepfakes, um was geht es dabei?
- Medienmanipulation – von den Ursprüngen bis heute
- Ein Bild sagt/lügt mehr als tausend Worte
- Wie und warum werden wir durch Bilder und Medien manipuliert?
- Stand der Entwicklung - Medienmanipulation mit Künstlicher Intelligenz (KI)
- Technologische Möglichkeiten und Formen der Medienmanipulation
- Beispiele von Deepfakes
- Bild – Deepnude, künstliche Gesichter
- Text – KI-generierte Texte
- Audio – Vishing (Voice Phishing)
- Video – Revenge Porn, Fake News
- Positive Anwendungsbeispiele von mit KI-generierter Medieninhalte
- Wie kann man Deepfakes / Medienmanipulation erkennen?
- Gefahren und Herausforderungen für uns und unsere Gesellschaft durch Deepfakes
- Was bringt uns die Zukunft?
- Diskussion und Schlussfolgerung für den eigenen Umgang mit Deepfakes

Die Veranstaltung wird durch die Kampagne "Mit Respekt! Für Niedersachsen" gefördert. https://www.mit-respekt.de

Voraussetzungen: stabile Internetverbindung, Kenntnisse in Browser-Nutzung/ Desktop-Anwendungen, Webcam/Mikrofon, ggfs. ein Headset.


Kontakt: digital.vhs@hannover-stadt.de


Info: Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen.

Wollen Sie sich diesen Kurs für Ihren nächsten Besuch merken? Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich und legen Sie ihn in Ihre Merkliste.



leider kein Bild von Stefan Oberhauser

Stefan Oberhauser

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:

Info beachten

Status: Info beachten

Angebotsnr.: 212ED16776

Beginn: Mi., 01.12.2021, 18:00 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 4

Anmeldeschluss: 30.11.2021

Veranstaltungsort: World Wide Web, Online

Gebühr: 0,00 €

Veranstaltungsort(e):
World Wide Web, Online (Details)