Kursdetails

Die Macht der Bilder – Bildmanipulation erkennen - ONLINE

Mit diesem Seminar bekommen Sie einen geschärften Blick auf die Hintergründe und Facetten der Bildmanipulation.
Für wen ist dieser Kurs gedacht? Für uns alle, die wir Bilder tagtäglich konsumieren oder gar selbst teilen und einsetzen.
Schützen Sie sich vor Täuschung und Desinformation. Bekommen Sie ein Gespür für die respekt- und verantwortungsvolle Verwendung von Bildmaterial.

Teil 1: Einführung, diverse Beispiele aus der Vergangenheit, Vorführen von Bildmanipulation mit Photoshop und anderen Programmen
Teil 2: Kreativität vs. Berichterstattung, Ethische Standards, Möglichkeiten zur Erkennung von Bildmanipulation, unter anderem anhand von Praxisbeispielen mit freizugänglicher Spezialsoftware

Lerninhalte:
• Fotografie - Sein oder Schein?
• Ein Bild sagt/lügt mehr als tausend Worte
• Wie und warum werden wir durch Bilder manipuliert?
• Motive für Bildmanipulation
• Propaganda „Wer die Bilder beherrscht, beherrscht die Köpfe“
• Desinformation „Fake-News“
• Kriminalität, Versicherungsbetrug
• Werbung - Beauty Retusche
• Formen der Bildmanipulation
• Beispiele von Bildmanipulation aus der Historie
• Bildmanipulation bei der Analogfotografie
• Digitale Bildmanipulation
• Photoshop in der Anwendung
• Kreativität vs. Berichterstattung
• Kunst, Social Media, Werbung, Berichterstattung
• Ethische Standards für den Journalismus (Pressekodex)
• Wie kann man Bildmanipulation erkennen?
• Plausibilitätscheck
• Bilderrückwärtssuche
• Metadaten
• IT-Forensik
• Erkennungssoftware: Forensically und FALdetector in der Anwendung
• Schlussfolgerung für die eigene respektvolle Bildnutzung

Voraussetzungen: stabile Internetverbindung, Kenntnisse in Browser-Nutzung/ Desktop-Anwendungen, Webcam/Mikrofon, ggfs. ein Headset.



Das Onlineangebot läuft über die Lernplattform https://www.vhs.cloud.
Für die Teilnahme an Videokonferenzen benötigen Sie einen PC oder ein Tablet mit einem Browser, der WebRTC unterstützt. Derzeit sind dies Firefox und Chrome, für Safari hat Apple die Unterstützung in Aussicht gestellt. Zusätzlich benötigen Sie ein Headset (Kopfhörer mit Mikrofon) und im Idealfall eine Webkamera (nicht notwendig).


Information
Telefonzeiten: Montag bis Mittwoch und Freitag, 9 bis 13 Uhr und Donnerstag, 11 bis 14 Uhr
Zentrale Hotline: 0511.168- 3 37 66
E-Mail: digital.vhs@hannover-stadt.de


Eine Ermäßigung ist nur auf das Kursentgelt möglich.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zur Corona-Pandemie: www.vhs-hannover.de/corona



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

06.09.2022

Uhrzeit

18:00 - 21:00 Uhr

Ort

World Wide Web, Online

Datum

13.09.2022

Uhrzeit

18:00 - 21:00 Uhr

Ort

World Wide Web, Online



leider kein Bild von Stefan Oberhauser

Stefan Oberhauser

Dozent*in



Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 222KD66766

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Di., 06.09.2022, 18:00 Uhr

Ende: Di., 13.09.2022, 21:00 Uhr

Termine: 2

U-Stunden: 8

Anmeldeschluss: 04.09.2022

Hinweis: Wird durchgeführt via ?

Veranstaltungsort: World Wide Web, Online

Kostenübersicht:
Entgelt44,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Zusatzentgelt2,00 €
Summe56,00 €


Veranstaltungsort(e):
World Wide Web, Online (Details)