Kursdetails

Hochstrittige Trennungselternschaft - Definition und mögliche Ursachen

Sie erhalten fundiertes Wissen über das Phänomen der hochstrittigen Trennungselternschaft.
Wir beschäftigen uns unter anderem mit dem Stand der Forschung in Deutschland und dem gesellschaftlichen Diskurs sowie der Definition und den Merkmalen einer hochstrittigen Trennungselternschaft. Wir besprechen die möglichen Ursachen und die Auswirkungen des Konflikts auf die Kinder. Auch beleuchten wir die Kriterien einer Kindeswohlgefährdung unter Hochkonfliktbedingungen und der Bedeutung für die Praxis. Außerdem erhalten Sie wertvolle Literaturempfehlungen und Praxistipps.
Der Kurs richtet sich sowohl an Fachkräfte, die mit hochstrittigen Trennungsfamilien arbeiten (z. B. Richter:innen, Lehrer:innen, Erzieher:innen) als auch an betroffene Privatpersonen.
Der Kurs ist ein von drei Angeboten zur hochstrittigen Trennungselternschaft mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten.

Bitte, geben Sie bei der Anmeldung eine Rechnungsadresse an, falls diese abweicht.
leider kein Bild von Wiebke Kratzenstein

Wiebke Kratzenstein

Dozent*in



Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 241KP21237

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Mo., 24.06.2024, 11:00 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 4

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 216

Kostenübersicht:
Kursentgelt32,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe42,00 €
zzgl. Gebühr für ein Kind0,00 €
zzgl. Gebühr je weiteres Kind0,00 €


Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 216 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover