Kursdetails

Schottische Whiskies der Inneren Hebriden und Orkneys

Die vorgelagerten Inseln der West- und Nordküste Schottlands eigneten sich im 19. Jahrhundert ideal für Schwarzbrenner. Bis heute sind nur wenige Destillerien übrig geblieben. Diese sind jedoch mittlerweile sehr gefragt aufgrund der Eigenständigkeit, beeinflusst durch den maritimen Charakter sowie wenig bis heftig getorftem Malz. Die zu verkostenden Beispiele beinhalten die Herkünfte Orkneys, Isle of Skye, Isle of Mull und Islay. Geplant sind Originalabfüllung als auch unabhängige Abfüllungen. Single Malts only.


Keine Ermäßigung möglich


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
E-Mail: kultur.vhs@hannover-stadt.de

Sachbearbeitung:
Heike Dormeier
Tel.: 0511/168-44373


keine Ermäßigung möglich
Info: Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen.
leider kein Bild von Wolfgang Banovits

Wolfgang Banovits

Dozent*in


Info beachten

Status: Info beachten

Angebotsnr.: 231EP92502

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Fr., 03.02.2023, 16:15 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 6

Anmeldeschluss: 28.01.2023

Hinweis: Bitte mitbringen Nosinggläser, Mineralwasser, Baguette

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum E32

Kostenübersicht:
Entgelt ohne Ermäßigung28,20 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Nahrungsmittel45,00 €
Summe83,20 €


Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum E32 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover