Kursdetails

Tanz-Performance Mónica García Vicente - Mikro-Performances

EINTRITT FREI
Aufführung einer 15 Minuten-Tanzperfomance von
Mónica García Vicente und acht jungen Amateurtänzern
Beginn: 15:30 Uhr
Kommen Sie gern vorbei!
Im Haus der VHS muss eine FFP2-Maske getragen werden, während der Veranstaltung kann sie abgenommen werden.

Infos zum Projekt “Connection Dance Center”

Das „Connection Dance Center“ ist eine intensive Bildungsreihe, in dem die in Hannover lebende und arbeitende Choreografin Mónica García Vicente, unterstützt von Gastlehrer*innen aus verschiedenen Bereichen der Performance-Kunst (Tanz, Musik, Dramaturgie, Schauspiel, Beleuchtung u.a.), acht jungen Amateur-Tänzer*innen die Möglichkeit bietet, in einer professionellen Umgebung zu arbeiten und die Routine und den Alltag einer/eines Tänzers*in zu erleben.

Die Teilnehmenden erhalten wöchentliches Training und Proben von Mónica García Vicente. Die Proben führen zu „Mikroperformances“ an unterschiedlichen Orten der Region Hannover. Parallel dazu können die Teilnehmenden durch Hospitationen in Kultureinrichtungen der Region die Arbeitsweise an bestehenden Häusern und Companien kennenlernen.

„Der Tanz als Kunstform koexistiert mit allen anderen Künsten. Die verschiedenen künstlerischen Medien befruchten sich seit jeher wechselseitig. Aus diesem Grund arbeite ich in all meinen Projekten gerne mit Künstler*innen aus anderen künstlerischen Disziplinen in engem Kontakt zusammen, mit Künstler*innen, die Neuland betreten und dieses aus verschiedenen Perspektiven betrachten und beleben wollen.“ - Mónica García Vicente

Gefördert von Stadtteilkultur Hannover sowie Konzeptionsförderung Niedersächsisches Ministerium für Kunst und Kultur.

Infos zur Mikro-Performance

Titel: ,,RAUM”
In diesem Stück suchen wir unseren eigenen Raum, wir entdecken und formen ihn, durch unseren eigenen Raum beziehen wir uns auf andere, teilen ihn und transformieren ihn. 
Diese neuen acht Identitäten verschmelzen miteinander und erschaffen einen ganz neuen und einzigartigen Raum.

Team 
Choreografie und Künslterische Leitung: Mónica García Vicente
Tänzer*innen:
Henriette Bastian, Malin Bornemann, Maria Chariskou, Johann Holland, Alina Mohr, Emma Luise Möllmann, Jonathan Pahl, Sasha Windwehr

Live-Musik: Asley Hribar
Kostüm: Trixxi Theis
Produktionsleitung: Sophie Thuma


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
E-Mail: kultur.vhs@hannover-stadt.de

Ansprechpartner*innen:

Heike Dormeier, Tel.: 168-44373
Karin Kleist, Tel.: 168-40705


Der Eintritt ist frei.

In den Gängen der VHS muss eine FFP2-Maske getragen werden,
während der Veranstaltung kann sie abgenommen werden.

Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zur Corona-Pandemie: www.vhs-hannover.de/corona
Info: Diese Weiterbildung hat bereits begonnen.


Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zur Corona-Pandemie: www.vhs-hannover.de/corona



leider kein Bild von Mónica García Vicente

Mónica García Vicente

Dozent*in


Info beachten

Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 221EP84800

Veranstaltungsart: Einzelveranstaltungen und Vortragsreihen

Beginn: Sa., 21.05.2022, 12:00 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 13,33

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Saal

Kostenübersicht: 0,00 €

Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Saal (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover