Kursdetails

Wildfrüchtewanderung auf dem Kronsberg -Outdoor

Bestimmen, Sammeln und Tipps zum Verarbeiten
Welche Wildfrüchte sind essbar und welche giftig? Auf dieser Beerenwanderung werden wichtige Erkennungsmerkmale essbarer wilder Früchte wie z.B. die Hagebutten, Schlehen, Weißdornbeeren, Mehlbeeren, Kornelkirschen und giftiger wilder Früchte wie z.B. die Beeren des Ligusters und Pfaffenhütchens erklärt. Auch das Ernten und Verwenden der Löwenzahnwurzeln wird erläutert. Sie erfahren zudem Interessantes über den gesundheitlichen Wert unserer heimischen Wildfrüchte. Unsere heimischen Beeren und Samen sind eine wichtige Nahrungsquelle für Säugetiere, Vögel und Insekten. Insgesamt legen wir bei der Wanderung eine Strecke von ca. 4 km zurück.
Sieglinde Fink ist Diplom-Biologin.

Keine Ermäßigung ist möglich! Informationen dazu finden Sie in unseren AGB.

Ansprechpartnerinnen Programmbereich: Gesundheit und Ökologie
Christiane Roth-Schönfeld — (0511) 168 - 44703 — Tatjana Werner — (0511) 168 – 36250 – Constanze Rose – (0511) 168 - 45359
E-Mail: gesundleben.vhs@hannover-stadt.de
Info: Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.
leider kein Bild von Sieglinde Fink

Sieglinde Fink

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Warteliste

Angebotsnr.: 222KP53007

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Sa., 08.10.2022, 13:30 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 5

Hinweis: Treffpunkt: Stadtbahnhaltestelle Kronsberg um 13:30 Uhr

Bitte mitbringen: wetterfeste Kleidung und Schuhwerk, Verpflegung und Getränke für die Wanderung und ein Sammelgefäß zum Beerensammeln

Veranstaltungsort: N.N., Exkursion

Kostenübersicht:
Kursentgelt19,00 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Summe29,00 €


Veranstaltungsort(e):
N.N., Exkursion (Details)
N.N.
N.N.