Beruf

Bei Beruf sind unsere Angebote so vielseitig, wie die Wünsche und Herausforderungen unserer Teilnehmenden und der Berufswelt. Sie möchten die eigene Persönlichkeit stärken, Kompetenzen erweitern, bewusster handeln, überzeugend kommunizieren und bereit sein für die Herausforderungen der Zukunft?

Lassen Sie sich von unserem Programm inspirieren. Unsere Kursleitungen bieten professionelle Angebote von klassischen Themen bis hin zu aktuellen Trends. Werden Sie Kommunikationsprofi, motivieren Sie Teams, überzeugen Sie mit kreativen Arbeitsmethoden oder realisieren sie mit uns ihre berufliche Entwicklung. Um Ihnen möglichst viel Flexibilität zu bieten, werden unsere Kurse vor Ort in der Volkshochschule, als online Live-Seminar oder hybrides Format angeboten.

 

Die zentrale Hotline für Ihre Fragen zu den Angeboten ist zu erreichen

  • montags bis mittwochs und freitags von 9 Uhr bis 13 Uhr
  • donnerstags von 13 Uhr bis 18 Uhr

unter der Telefonnummer 0511.168- 3 37 66.

 beruf.vhs@hannover-stadt.de

 









Kursdetails

Wie stoisch ist der stoische Weise? Antike Philosophie als Lebensweisheit

Wir alle wollen glücklich leben, doch wir selbst seien es, die dies (oftmals) verhindern und uns im Wege stehen, sagen die Stoiker. Ist man erst Mal auf dem falschen Weg, führe auch schnelleres Laufen nicht zum Ziel. Der sprichwörtlich gewordene stoische Weise ist ein Ideal der antiken, hellenistischen Philosophie. Er hat die Glückseligkeit erreicht, da er tugendhaft ist und in Übereinstimmung mit der Natur lebt. Er leidet nicht unter Affekten und ist berühmt für seine Unerschütterlichkeit und Gemütsruhe. Real hat es den stoischen Weisen wohl nie gegeben. Könnte der stoische Weise auch für uns heute ein Vorbild sein?

Ziel aller hellenistischen Philosophenschulen ist das glückliche Leben. Wir würden den Fehler machen, im Leben die falschen Prioritäten zu setzen und Ruhm, Ehre und Reichtum nachjagen. Man müsse sich für ein philosophisches Leben völlig frei machen von falschen Prioritäten, und es sei vernünftig, sich nur solche Ziele zu setzen, die auch erreichbar seien. Dadurch vermeidet man nicht nur Affekte wie Frust, Angst, Kummer und Sorgen, sondern dadurch setze auch ein innerer Friede ein, die Gemütsruhe, die das gleiche sei wie die Glückseligkeit. Dies hat der Weise erreicht; ihn halten sie für moralisch vollkommen; er hat eine klare Urteilskraft, sowie Habgier, Ehrgeiz und Todesfurcht mit seiner Vernunft besiegt.

Philosophie ist so verstanden kein bloßes theoretisches Wissen, sondern ein praktisches Tun. Behandelt werden in diesem Bildungsurlaub Sokrates und Platon, Aristoteles, Diogenes, Epikur, die Skeptiker und selbstverständlich die Stoiker unter der Fragestellung, was wir von der Philosophie heute für unser Leben lernen können.

Bitte beachten Sie die Anmeldefrist von 4 Wochen.

Ansprechpartner*innen:

Stephan Kaps | Heike Dormeier | Karin Kleist
kultur.vhs@hannover-stadt.de

Zentrale telefonische Sprechzeiten der Abteilung Kultur und Gestalten:
Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 9 bis 13 Uhr und Donnerstag von 13 bis 18 Uhr unter 0511/168-33777

Falls das (Kurs-)Angebot bereits ausgebucht ist, melden Sie sich gerne auf der Warteliste an. So können wir besser nachvollziehen, wo gesteigertes Interesse ist und ggf. die Angebote ausweiten. Dankeschön!

Eine Ermäßigung ist nur auf der Kursentgelt möglich. Infos dazu finden Sie in den AGB.


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
E-Mail: kultur.vhs@hannover-stadt.de
Telefonische Sprechzeiten sind Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag 9 bis 13 Uhr sowie Donnerstag 11 bis 14 Uhr unter 0511/168-33777




Bitte beachten Sie unsere aktuellen Hinweise zur Corona-Pandemie: www.vhs-hannover.de/corona



Datum
Uhrzeit
Ort
Datum

21.03.2022

Uhrzeit

10:00 - 17:30 Uhr

Ort

Burgstr. 14, Haus der VHS; Raum 219

Datum

22.03.2022

Uhrzeit

10:00 - 17:30 Uhr

Ort

Burgstr. 14, Haus der VHS; Raum 219

Datum

23.03.2022

Uhrzeit

10:00 - 17:30 Uhr

Ort

Burgstr. 14, Haus der VHS; Raum 219

Datum

24.03.2022

Uhrzeit

10:00 - 17:30 Uhr

Ort

Burgstr. 14, Haus der VHS; Raum 219

Datum

25.03.2022

Uhrzeit

10:00 - 17:30 Uhr

Ort

Burgstr. 14, Haus der VHS; Raum 219



leider kein Bild von Andreas Becke

Andreas Becke

Dozent*in



Status: Freie Plätze

Angebotsnr.: 221BP23903

Veranstaltungsart: Bildungsurlaub

Beginn: Mo., 21.03.2022, 10:00 Uhr

Ende: Fr., 25.03.2022, 17:30 Uhr

Termine: 5

U-Stunden: 40

Anmeldeschluss: 07.03.2022

Hinweis: AZ B22-111965-24

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum 219

Kostenübersicht:
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Entgelt200,00 €
Summe210,00 €

Ermäßigung auf das Kursentgelt ist möglich.



Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum 219 (Details)
Burgstr. 14
30159 Hannover