Kulturraum Küche

Die Küche ist das heutige Lagerfeuer, der Ort der Begegnung und des Austausches. Essen und Trinken sind sinnliche Erlebnisse, die wir gerne mit anderen Menschen teilen und gleichzeitig sind Geschmäcker sehr individuell. Die Schwerpunkte der Ernährungskurse liegen neben saisonalen und regionalen Angeboten in der internationalen Küche. Der Kulturraum Küche soll über reine Koch- und Getränkekursangebote hinaus die inter- und transkulturelle Begegnung fördern. Entdecken Sie Bildungsangebote neu und schauen Sie auch nach unseren fachübergreifenden Kursangeboten.

Bitte beachten Sie, dass nicht in jedem Kochkurs Getränke gereicht werden. Bringen Sie sich gegebenenfalls selbst etwas mit.

Kursdetails

Südafrika - Das Kap der guten Weine kombiniert mit edlem Käse aus Frankreich

1652 wurde die Kapkolonie vom niederländischen Kaufmann Jan van Riebeeck gegründet. In diese Zeit fällt die Geburtsstunde des südafrikanischen Weinbaus. Von der einst gehypten Weinkategorie "Neue Welt" hat sich bis heute nur die Herkunft Südafrika fest im deutschen Weinregal etabliert. Durch den Einfluss der eingewanderten Hugenotten Ende des 17. Jahrhunderts sind viele Weinstile frankophil geprägt. Verkostet werden Weine u.a. aus den Regionen Franshoek, Paarl, Stellenbosch und Elgin. Die Vielfalt zeigt sich z.B. mit Schaumwein, frischer Sauvignon Blanc, kräftiger Pinotage, feinem Pinot Noir und Dessertwein. Wie gewohnt, werden auch in diesem Kurs einige Topwinzer präsentiert.
Dieser Kurs versteht sich als Fortsetzung des südafrikanischen Weinkurses vom 17.09.2022. Durch die frankophile Stilistik der Weine vom Kap der guten Hoffnung lassen diese sich sehr gut mit französischen Käsesorten kombinieren. Wir schauen gern über den Käsetellerrand hinaus und erwarten außergewöhnliche Geschmackserlebnisse.

Keine Ermäßigung möglich

Bitte mitbringen: Gläser, Brot und Mineralwasser


Zuständiger Programmbereich: Kultur und Gestalten
E-Mail: kultur.vhs@hannover-stadt.de

Sachbearbeitung:
Heike Dormeier
Tel.: 0511/168-44373
Karin Kleist
Tel.: 0511/168-40705


keine Ermäßigung möglich
Info: Dieses Angebot ist leider schon ausgebucht. Bitte tragen Sie sich trotzdem ein. So können wir Sie informieren, wenn ein Platz frei wird oder wir einen Zusatzkurs einrichten.
leider kein Bild von Wolfgang Banovits

Wolfgang Banovits

Dozent*in


Teilnehmer*innen dieser Veranstaltung interessierten sich auch für:


Status: Warteliste

Angebotsnr.: 231EP92501

Veranstaltungsart: Kurse/Lehrgänge

Beginn: Sa., 04.02.2023, 12:45 Uhr

Termine: 1

U-Stunden: 5

Anmeldeschluss: 11.02.2023

Hinweis: Bitte mitbringen: Gläser, Brot und Mineralwasser

Veranstaltungsort: Haus der VHS; Raum E32

Kostenübersicht:
Entgelt ohne Ermäßigung23,50 €
Bearbeitungsentgelt10,00 €
Nahrungsmittel50,00 €
Summe83,50 €


Veranstaltungsort(e):
Haus der VHS; Raum E32 (Details)
Burgstraße 14
30159 Hannover